suche
Home    Kursangebot    Allgemeinbildung & Sprachen    Referenzrahmen Sprachen  
Kursangebot
Wirtschaft
Gesundheit & Wellness
Technik
Informatik & Digitale Medien
Kreative Berufe
Allgemeinbildung & Sprachen
    Business English (Vorbereitung auf die telc-Prüfung Business English B2)
    Cambridge Certificate in Advanced English
    Cambridge First Certificate in English
    Gutes Deutsch in Beruf und Alltag
    Spanisch – Gesamtlehrgang (Diploma de Español)
    Englisch für Anfänger
    Englisch für den Beruf
    Englisch für Fortgeschrittene
    Französisch für Anfänger
    Französisch B1/B2 (Vorbereitung auf das DELF-Sprachdiplom B2)
    Italienisch für Anfänger
    Latein/ (Grosses) Latinum und Kleines Latinum
    Spanisch für Anfänger
Hochschulstudium
Fernlernen
Kontakt
Unternehmen & Service


DER EUROPÄISCHE REFERENZRAHMEN FÜR SPRACHEN:

Schätzen Sie Ihre Sprachkenntnisse ein!

Weiterbildung mit Sprachen ist wichtig. Dieses Raster zur Selbstbeurteilung hilft Ihnen, Ihre Sprachkenntnisse schnell und präzise einzuschätzen. Lesen Sie die Beschreibung durch und überlegen Sie, welches Niveau am ehesten für Ihre Sprachkenntnisse zutrifft. Nehmen Sie sich jetzt 5 Minuten Zeit und finden Sie Ihr Sprachniveau heraus. Der Europäische Referenzrahmen für Sprachen hilft Ihnen für Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch.


HÖREN – LESEN – SPRECHEN - SCHREIBEN  (Niveau A1 bis C2)

Sie verstehen Wörter und einfache Sätze mit vertrauten, alltäglichen Begriffen. Ihr Wortschatz bezieht sich auf konkrete Dinge und Situationen aus Ihrem täglichen Leben, wie z.B. Namen, Adressen, Orte oder Nationalitäten. Sie sind in der Lage, einfache Sätze zu bilden und können kurze Gespräche zu vertrauten Themen führen. Ihr Gesprächspartner hilft Ihnen beim Formulieren und spricht langsam und verständlich. Sie können eine kurze, einfache Postkarte schreiben und Ihre persönlichen Angaben in leicht verständliche Formulare eintragen.

Sie verstehen einzelne Sätze mit häufig verwendeten Wörtern und Ausdrücken. Ihr Wortschatz besteht grösstenteils aus wichtigen Dingen Ihres Lebens, wie z.B. Familie, Arbeitsplatz, Einkaufen und nähere Umgebung. Sie können bereits kurze Texte wie z.B. Anzeigen, Prospekte und Speisekarten lesen. Sie sind in der Lage, sich in einfachen, routinemässigen Situationen zu verständigen und können in kurzen Gesprächen Informationen zu vertrauten Themen und Tätigkeiten austauschen. Sie schreiben kurze, einfache Notizen und Nachrichten.

Sie verstehen die wesentlichen Inhalte Ihnen bekannter Themen wie z.B. Arbeit, Schule und Freizeit, wenn eine klare Standardsprache verwendet wird. Sie können Radio- und Fernsehsendungen aus Ihrem Berufs- oder Interessensgebiet die wichtigsten Informationen entnehmen. Sie bewältigen die meisten Situationen, die sich auf einer Reise im Sprachgebiet ergeben können, und Sie können ohne Vorbereitung an Gesprächen zu Themen, die Sie interessieren teilnehmen. Sie können in zusammenhängenden Sätzen über persönliche Erfahrungen und Ereignisse berichten und Ihre Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben.

Sie verstehen längere Reden, Reportagen und Vorträge und können komplexeren Argumentationen folgen, sofern Ihnen das Thema einigermassen vertraut ist. Fernsehsendungen und Spielfilme in Standardsprache bereiten Ihnen kaum noch Probleme. Sie verstehen zeitgenössische Prosatexte und können sich mit anderen Personen spontan und fliessend unterhalten. Ein normales Gespräch mit einem Muttersprachler ist bereits recht gut möglich. Sie können sich aktiv an Diskussionen beteiligen, Ihre Meinung äussern und auch verteidigen. In Ihren Interessensgebieten sind Sie in der Lage, detaillierte Darstellungen zu geben. Sie können über eine Vielzahl von Themen, die Sie interessieren, klare und detaillierte Texte schreiben. In Aufsätzen oder Berichten formulieren Sie Argumente und Gegenargumente.

Sie verstehen längere Reden und Texte, auch wenn diese unklar strukturiert oder unklar gesprochen sind. Fernsehsendungen und Spielfilmen folgen Sie problemlos. Sie können Fachartikel, schwierige Sach- oder Literaturtexte lesen und verstehen, auch wenn diese nicht in Ihr Interessensgebiet gehören. Sie können sich spontan und fliessend ausdrücken, ohne dabei deutlich erkennbar nach Wörtern suchen zu müssen. Sie setzen Ihre Sprachkenntnisse privat wie auch beruflich geschickt ein und verknüpfen dabei Ihre Ansichten und Ideen mit den Beiträgen Ihrer Gesprächspartner. Sie können sich schriftlich klar und gut strukturiert ausdrücken, sowie Briefe, Aufsätze oder Berichte über komplexe Themen verfassen. Dabei können Sie einem dem Leser angepassten Schreibstil verwenden.

Sie verstehen problemlos die gesprochene Sprache, egal ob im direkten Gespräch oder in den Medien, auch wenn schnell gesprochen wird. An spezielle Akzente gewöhnen Sie sich innert kurzer Zeit. Sie lesen ohne Probleme praktische jede Art von Texten, vom Fachartikel bis zu höherer Literatur. Sie drücken sich spontan und fliessend aus. Dabei beteiligen Sie sich mühelos an Gesprächen und Diskussionen und sind auch mit Redewendungen bzw. umgangssprachlichen Besonderheiten vertraut. Sie schreiben klar, flüssig und stilistisch dem jeweiligen Zweck angepasst. Sie können komplexe Briefe, Berichte und Artikel gut strukturiert verfassen, damit der Leser die wichtigen Punkte erkennen und einprägen kann. Sie sind in der Lage, Fachtexte und literarische Werke zusammenzufassen und zu beurteilen.



Finden Sie Ihren Wunschkurs: Der Europäische Referenzrahmen hilft Ihnen

In unserem Institut für Sprachen finden Sie ein breites Angebot an Fernkursen in Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Deutsch und Latein. Egal, ob Sie eine Sprache neu lernen, Ihre Kenntnisse auffrischen oder bereits vorhandene Fähigkeiten erweitern möchten, die Klett Akademie bietet für alle das Passende. Streben Sie einen international anerkannten Abschluss an? Wenn ja, dann sollten Sie sich die Cambridge-Zertifikate oder die DELF- oder DELE-Diplome näher anschauen. Finden Sie jetzt Ihren Wunschkurs, der Europäische Referenzrahmen hilft Ihnen dabei.





 
© Klett Akademie - Referenzrahmen für Sprachen Ausbildung & Weiterbildung im Fernstudium