suche
Home    Kursangebot    Wirtschaft    Betriebswirt/in Non-Profit Organisationen (SGD), Geprüfte/r  
Kursangebot
Wirtschaft
    Controlling
    Betriebswirt/in (SGD), Geprüfte/r
    Betriebswirt/in Non-Profit Organisationen (SGD), Geprüfte/r
    Betriebswirtschaftslehre für Nichtkaufleute
    Fachkurs Social Management
    IT-Betriebswirt/in (SGD), Geprüfte/r
    IT-Management
    Logistikmanagement
    Managementkurs
    Marketing-Referent/in (SGD), Geprüfte/r
    Mitarbeiter führen und motivieren
    Projektmanagement mit Zertifikat Projektleiter/in IHK
    Wirtschaftsmediation mit IHK-Zertifikat
Persönlichkeit & Gesundheit
Technik
Informatik
Kreative Berufe & Hobby
Sprachen
Hochschulstudium
Fernlernen
Kontakt
Unternehmen & Service


Wirtschaft

Geprüfte/r Betriebswirt/in Non-Profit-Organisationen (SGD)

Sie wollen für ein Non-Profit-Unternehmen tätig sein?

Liegt Ihr Interesse im sozialen Bereich oder im Natur- und Umweltbereich?

Möchten Sie dabei auch für betriebswirtschaftliche Aufgaben, wie Marketing einschliesslich Fundraising, fit werden?

Dann ist eine Weiterbildung zum/zur geprüften Betriebswirt/in auf dem Gebiet Non-Profit-Unternehmen genau richtig für Sie. Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Thema.

Alles auf einen Blick
  • Zielgruppe

    Personen, die daran interessiert sind, in Non-Profit-Unternehmen tätig zu werden oder bereits tätig sind und dafür umfassende betriebswirtschaftliche Kenntnisse erwerben oder nachweisen möchten

  • Bessere Arbeitsmarktchancen

    Der Non-Profit-Sektor ist in der Schweiz ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Der Staat zieht sich vermehrt aus sozialen und gesellschaftlichen Bereichen zurück, in der Folge übernehmen Non-Profit-Unternehmen zusätzliche Aufgaben vom Staat und sind dabei gezwungen, ihre Mittel effizienter einzusetzen. Gleichzeitig dürfen ethische Grundsätze nicht vernachlässigt werden. Diese Konstellation erfordert ein spezifisches Berufsbild, dem der Ökonom Non-Profit-Organisationen gerecht wird.

  • Vorteile Fernstudium

    Sie lernen, wann und wo Sie wollen. Sie können jederzeit beginnen. Sie profilieren sich bei Personalverantwortlichen und Arbeitgebern, weil Sie mit einem Fernstudium beweisen, dass Sie eigeninitiativ, selbstständig und diszipliniert Ihre Ziele erreichen.

  • Voraussetzungen

    Sie sollten über mehrjährige praktische Berufserfahrung im kaufmännischen oder sozialen Bereich verfügen.

Sie erhalten in diesem Lehrgang eine umfassende betriebswirtschaftliche Ausbildung und gleichzeitig spezielle Fachkenntnisse im Non-Profit-Sektor und qualifizieren sich damit zur gefragten Fach- und Führungskraft in diesem Feld.

Lerninhalt

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und der Volkswirtschaftslehre: Einführung in die Betriebswirtschaft – Volkswirtschaftliche Grundlagen.

Management, Finanzierung und Personalwesen in Non-Profit-Organisationen: Grundlagen der Führung: Anforderungen an Führungskräfte, Kommunikation, Konfliktlösung – Grundlagen des Non-Profit-Sektors – Betriebliche Funktionsbereiche – Beschaffung und Einkauf – Produktions- und Kostentheorie – Organisation und Formen der doppelten Buchführung – Investition – Finanzierung – Controlling – Personalwesen und Organisation in NPOs – Praktische Fragen des Personalwesens.

Marketing und Fundraising in Non-Profit-Organisationen: Einführung in das Marketing – Grundlagen des Fundraisings – Fundraising-Konzept – Fundraising-Instrumente in der Praxis – Öffentlichkeitsarbeit für Non-Profit-Organisationen – Online-PR – Sponsoring in NPOs (Sozialer Bereich, Kunst, Kultur) und Eventmanagement.

Recht und Steuern in Non-Profit-Organisationen: Einführung in das Rechtswesen – Zivilgesetzbuch (ZGB) und Obligationenrecht (OR) – Einführung in das schweizerische Steuerwesen – Unternehmenssteuerrecht – Sozialversicherungen.

Projektmanagement und Expertenwissen zu wichtigen Sparten innerhalb der Non-Profit-Organisationen: Projektmanagement – Zeitmanagement und Selbstorganisation – Rhetorik – Expertenwissen Stiftungen – Expertenwissen kirchliche NPOs – Expertenwissen soziale NPOs – Expertenwissen Kunst- und Kultur-NPOs - Expertenwissen Non-Government-Organisationen.

Ohne Hochschulstudium ins Management

Als Ökonom Non-Profit-Organisationen sind Sie im mittleren Management tätig. Normalerweise werden für diese Positionen Hochschulabsolventen eingestellt. Mit dem vorliegenden Kurs qualifizieren Sie sich bestens für eine solche Position. Sie werden fachlich umfassend weitergebildet und erhalten gezielt das Wissen, das Sie im Management brauchen. Ihr zusätzlicher Vorteil: Sie kommen aus der beruflichen Praxis und verfügen bereits über die geforderte Erfahrung! Nicht selten werden deshalb Berufspraktiker für Aufstiegspositionen bevorzugt.

Ein professioneller Kursaufbau mit umfassendem Wissen

Die Ausbildung zum Ökonomen für Non-Profit-Unternehmen verläuft systematisch und zielgerichtet. Schritt für Schritt entwickeln Sie sich dabei zum Experten. Zu Beginn des Lehrgangs lernen Sie die allgemeinen betriebs- und volkswirtschaftlichen Grundlagen kennen. Anschliessend vermitteln wir Ihnen einfach und praktisch betriebswirtschaftliches Aufbauwissen. Dieses Wissen ist speziell auf die Besonderheiten von Non-Profit-Organisationen ausgerichtet. Während des Kurses lernen Sie unter anderem die betrieblichen Funktionsbereiche Produktion, Materialwirtschaft und Personalwesen, Marketing, Organisation und Unternehmensführung kennen. Weiter werden Sie die Grundlagen und Zusammenhänge in der Investitions- und Finanzierungslehre lernen und die Idee der doppelten Buchhaltung verstehen. Auch vermittelt Ihnen dieser Kurs Sinn und Zweck des Controllings, und Sie werden vertiefend auf die Organisation und praktische Fragen der Personalpolitik eingehen. Dabei werden Sie auch vertraut mit den Unterschieden zu Unternehmen in der freien Wirtschaft.

Ein wichtiger und umfassender Bereich des Lehrgangs ist das Marketing und Fundraising in Non-Profit-Organisationen. Wir erläutern Ihnen anhand vieler Beispiele und praktischer Übungen die Grundlagen, Konzepte und Instrumente des Fundraisings. Sie erhalten zusätzlich umfassendes Wissen in Öffentlichkeitsarbeit und Online-PR. Weiter werden Sie fit im Sponsoring in NPOs sowie im Eventmanagement.

Sie eignen sich ebenfalls grundlegende Kenntnisse in rechtlichen und steuerlichen Fragen in Non-Profit-Unternehmen an, bevor wir Ihnen abschliessend Expertenwissen zu Projektmanagement und wichtigen Sparten innerhalb der gemeinnützigen Einrichtungen vermitteln. Im Vordergrund stehen dabei nationale und internationale Verbände, Vereine, Hilfsorganisationen, Stiftungen und kirchliche Organisationen.

Hier sind Sie gefragt

In der Schweiz gibt es eine Vielzahl verschiedener Non-Profit-Organisationen in allen möglichen Einsatzgebieten. Liegt Ihr Interesse im sozialen Bereich, so könnten Sie beispielsweise für Caritas oder das Blaue Kreuz arbeiten. Sagt Ihnen der Schutz der Bevölkerung mehr zu, so werden Sie Ihre Position eventuell bei der REGA oder dem Schweizerischen Samariterbund finden. Auch im Natur- und Umweltbereich sind Sie gefragt: WWF, Greenpeace und der Verkehrsclub der Schweiz sind mögliche Arbeitgeber. Möchten Sie Menschen in Entwicklungsländern oder Notleidenden nach Katastrophen helfen, so ist eine Arbeit bei nationalen und internationalen Hilfswerken wie Médecins Sans Frontières, World Vision, Internationales Rotes Kreuz, Swissaid oder dem HEKS genau das Richtige für Sie. Daneben stehen Ihnen viele nationale Verbände und Vereine aus den verschiedensten Bereichen offen.

Das Angebot an gemeinnützigen Organisationen ist riesig – der Bedarf an qualifizierten Fachkräften ebenfalls. Ganz besonders gefragt sind dabei heute Finanz- und Verwaltungsexperten, Projektmanager und Marketingfachleute für das Fundraising. Mit der Ausbildung zum/zur Betriebswirt/in für Non-Profit-Organisationen können Sie solche Positionen übernehmen - und damit stehen Ihnen spannende Optionen offen.

Ihr Abschluss

Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme und als Bestätigung Ihrer Leistungen das SGD-Abschlusszeugnis. Ausserdem können Sie das SGD-Zertifikat erwerben. Dafür müssen Sie eine Prüfung zu Hause absolvieren und eine schriftliche Projektarbeit anfertigen, die Sie vor dem SGD-Prüfungsausschuss präsentieren, und im Anschluss daran eine 10-minütige mündliche Prüfung ablegen. Das SGD-Zertifikat stellen wir Ihnen zusätzlich als international verwendbares SGD-Certificate aus. Beide Abschlüsse sind in Wirtschaft, Industrie sowie Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt. Der Lehrgang Geprüfte/r Betriebswirt/in Non-Profit-Organisationen (SGD) ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 676704 geprüft und staatlich zugelassen.



Weitere Detailinformationen zum Kurs Geprüfte/r Betriebswirt/in (SGD) finden Sie auf der Website der Studiengemeinschaft Darmstadt.
Weitere Detailinformationen zum Kurs Geprüfte/r Betriebswirt/in Non-Profit-Organisationen (SGD) finden Sie hier:

Jetzt gratis informieren!


Betriebswirtschaftliche Kenntnisse im Non-Profit-Sektor aneignen
Jetzt gratis anfordern!
Jetzt Gratis-Info-Paket anfordern!

Fordern Sie jetzt Ihr Gratis-Info-Paket an. Mit über 200 Chancen für Ihren beruflichen und persönlichen Erfolg!

Vorteile im Fernkurs

Geprüfte/r Betriebswirt/in Non-Profit-Organisationen (SGD)

  • Staatlich zugelassen
  • Beginn jederzeit
  • Persönliche Betreuung
  • Hohe Flexibilität, Lernen von zu Hause aus
  • Online-Campus „waveLearn“
  • 4 Wochen kostenlos testen

Kostenlose Beratung
Kostenlose Beratung Montag bis Freitag
8:00 bis 20:00 Uhr


+ 49 6157 806-6

Für weitere Auskünfte und indivi-
duelle Fragen steht Ihnen unser Beratungsteam zur Verfügung.
 
© Klett Akademie - Geprüfte/r Betriebswirt/in Non-Profit-Organisationen (SGD) Ausbildung & Weiterbildung im Fernstudium