suche
Home    Kursangebot    Wirtschaft    IT-Betriebswirt/in (SGD), Geprüfte/r  
Kursangebot
Wirtschaft
    Controlling
    Betriebswirt/in (SGD), Geprüfte/r
    Betriebswirt/in Non-Profit Organisationen (SGD), Geprüfte/r
    Betriebswirtschaftslehre für Nichtkaufleute
    Fachkurs Social Management
    IT-Betriebswirt/in (SGD), Geprüfte/r
    IT-Management
    Logistikmanagement
    Managementkurs
    Marketing-Referent/in (SGD), Geprüfte/r
    Mitarbeiter führen und motivieren
    Projektmanagement mit Zertifikat Projektleiter/in IHK
    Wirtschaftsmediation mit IHK-Zertifikat
Persönlichkeit & Gesundheit
Technik
Informatik
Kreative Berufe & Hobby
Sprachen
Hochschulstudium
Fernlernen
Kontakt
Unternehmen & Service


Wirtschaft

IT-Betriebswirt/in (SGD), Geprüfte/r

Werden Sie fit im kaufmännischen und gleichzeitig im informationstechnischen Bereich

Sind Sie auf der Suche nach einer Doppelqualifikation BWL und IT auf hohem Niveau?

Möchten Sie als Chief Information Officer den Sprung ins Management machen?

Dann ist eine Weiterbildung zum/r geprüften Betriebswirt/in (SGD) genau richtig für Sie. Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Thema.

(Alles auf einen Blick
  • Zielgruppe

    Personen, welche aus dem IT-Umfeld kommen und sich betriebswirtschaftliche Kentnisse ergänzend aneignen möchten oder umgekehrt

  • Bessere Arbeitsmarktchancen

    Das Gebiet der Informationstechnik hat sich in den letzten Jahren enorm entwickelt. So sind beispielsweise neue Geschäftsfelder wie E-Commerce oder E-Business  entstanden. Um den gestiegenden Anforderungen gerecht zu werden, braucht es heute mehr als nur gute Programmierer. Erfolgreiche IT-Projekte benötigen Personen mit IT-fachlichem Sachverstand und betriebswirtschaftlichem Know-how.

  • Vorteile Fernstudium

    Sie lernen wann und wo Sie wollen. Sie können jederzeit beginnen. Sie profilieren sich bei Personalverantwortlichen und Arbeitgebern, weil Sie mit einem Fernstudium beweisen, dass Sie eigeninitiativ, selbständig und diszipliniert Ihre Ziele erreichen.

  • Voraussetzungen

    Sie sollten über mehrjährige praktische Berufserfahrung verfügen, idealerweise im kaufmännischen Bereich oder im IT-Umfeld. Weiter sollten Sie PC-Anwenderkenntnisse und Internet-Erfahrung mitbringen.

Sie erwerben umfassende Kenntnisse aus der Betriebswirtschaftslehre und der IT. Der Kurs vermittelt Ihnen sowohl die Grundlagen als auch das praktische Anwendungswissen.

Lerninhalt

Grundlagen der Informations- und Kommunikationstechnologie: Grundlagen der IT – Datenbanken - Vernetzung und Multimedia – Infrastrukturen und Standards – Internet-Technologie – Internet/Extranet/Intranet – Fallstudien - Informationsmanagement – Aufbau und Aufgaben des Informationsmanagements – Funktionen des CIO

Grundlagen der Volkswirtschafts- und Betriebswirtschaftslehre: Grundlagen der VWL: Wirtschaftskreislauf, Markt- und Preisbildung, Konjunkturtheorie, Wirtschaftspolitik, Wirtschaftsmathematik – Grundlagen der BWL: Wirtschaftssysteme, Betrieb und Unternehmung, Produktionstheorie, strategisches und operatives Management - Qualitätsorientiertes Denken – IT-orientiertes Denken – Kalkulationsverfahren und Deckungsbeitragsrechnung - Kostenarten-, Kostenträger- und Kostenstellenrechnung - BAB

Strategischer Einsatz der IT: Optimierung der Informationsverarbeitung im Unternehmen

Unternehmensführung und Organisation: Unternehmensführung: Führen und Leiten, Planung, Entscheidung, Kontrolle, Steuerung, Strategien usw. - Grundlagen der Organisation: Aufbau- und Ablauforganisation, Organisationsstrukturen, Kernkompetenzen, Organisationsplanung und –entwicklung usw. – Projektmanagement und Online-Projektmanagement – Konzeption und Realisierung: E-Commerce

Unternehmerische Funktionsbereiche: Grundlagen des Personalwesens– IT-unterstütztes Personalwesen – Personalverwaltung – Marketing/Vertrieb – Kommunikationspolitik und Werbung – Online-Werbung – Online-Vertrieb – Sicherheitssysteme im E-Commerce – Zahlungssysteme – Grundlagen der Beschaffung – Electronic Procurement – Grundlagen der Produktionswirtschaft – Finanzierung und Investition

Recht und Steuerwesen: Allgemeiner Teil – Schuldrecht – Online- und Internet-Recht – Steuerfragen im E-Business - Unternehmenssteuerrecht

Arbeitsmethodik: Zeitmanagement und Selbstorganisation – Formulieren und Setzen von Zielen und Prioritäten – Planung und Steuerung von Projekten – Verbesserung der Lern- und Konzentrationstechniken

Typische Anwendungsfelder mit praktischen Fallstudien zu: Industrie: Beschaffung, Produktion, Vertrieb, Supply Chain Management usw. – Handel: B-t-B und B-t-C, Online-Handel usw. – Dienstleistung: Potenziale für die IT, Service Engineering, Internet-Dienstleister, virtuelle Bank, Online-Versicherung usw. – Banking und Financial Services: Grundlagen, Online-Banking usw.

Doppelqualifikation BWL und IT

War bis vor wenigen Jahren der EDV-Leiter noch ein technischer Spezialist, plant der Chief Information Officer heute den strategischen Einsatz der IT im gesamten Betrieb. Ein anspruchsvolles und zugleich spannendes Berufsbild ist entstanden, zu dem auch die Umsetzung, Pflege und Weiterentwicklung der IT gehören. Ein wichtiges Anliegen ist es dabei, das betriebswirtschaftliche Potenzial der IT auszuschöpfen. Mit der Ausbildung zum CIO erhalten Sie eine Doppelqualifikation: Zum einen erwerben Sie umfassende betriebwirtschaftliche Kenntnisse, und zum anderen erhalten Sie ein vertiefendes IT-Know-how. Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt im IT-bezogenen betriebswirtschaftlichen Bereich, weniger in der Technik. Für die technische Umsetzung setzen Sie später Ihre Fachleute ein.

Legen Sie die Basis für Ihren Aufstieg ins Management

Moderne Unternehmen haben den hohen Stellenwert eines CIO längst erkannt und bieten ausgebildeten Personen interessante Aufstiegschancen. Oft nimmt der IT-Betriebswirt Einsitz in den strategischen Rat eines Betriebs und ist auch Teil des Managements. Mit diesem Kurs schaffen Sie eine solide Basis für Ihren Sprung aus der Berufspraxis ins Management.

Ihr Abschluss

Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme und als Bestätigung Ihrer Leistungen das SGD-Abschlusszeugnis. Durch eine schriftliche Prüfung zu Hause, eine Projektarbeit und eine mündliche Prüfung können Sie außerdem das SGD-Zertifikat erwerben. Dieses stellen wir Ihnen auch als international verwendbares SGD-Certificate aus. Beide Abschlüsse sind in Wirtschaft, Industrie sowie Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt. Der Lehrgang Geprüfte/r IT-Betriebswirt/in (SGD) ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 7120003 geprüft und staatlich zugelassen.


Weitere Detailinformationen zum Kurs Geprüfte/r IT-Betriebswirt/in (SGD) finden Sie hier:

Jetzt gratis informieren!



IT-Wissen mit betriebswirtschaftlichen Know-How kombinieren
Jetzt gratis anfordern!
Jetzt Gratis-Info-Paket anfordern!

Fordern Sie jetzt Ihr Gratis-Info-Paket an. Mit über 200 Chancen für Ihren beruflichen und persönlichen Erfolg!

Vorteile im Fernkurs

IT-Betriebswirt/in (SGD), Geprüfte/r

  • Staatlich zugelassen
  • Beginn jederzeit
  • Persönliche Betreuung
  • Hohe Flexibilität, Lernen von zu Hause aus
  • Online-Campus „waveLearn“
  • 4 Wochen kostenlos testen

Kostenlose Beratung
Kostenlose Beratung Montag bis Freitag
8:00 bis 20:00 Uhr


+ 49 6157 806-6

Für weitere Auskünfte und indivi-
duelle Fragen steht Ihnen unser Beratungsteam zur Verfügung.
 
© Klett Akademie - IT-Betriebswirt/in (SGD), Geprüfte/r Ausbildung & Weiterbildung im Fernstudium