Altenbetreuung im Fernstudium

Immer mehr Menschen sind pflegebedürftig. Entsprechend wächst auch der Bedarf nach einer angemessenen Betreuung. Wenn Sie alten Menschen gegenüber aufgeschlossen sind und gern Hilfe im Alltag leisten, ist dieser Kurs genau richtig. Sie qualifizieren sich nach den staatlichen Vorgaben zur Betreuungskraft und können mit Ihrem neu erworbenen Wissen alte und pflegebedürftige Menschen mit ihren geistigen, seelischen und sozialen Bedürfnissen unterstützen.

Abschluss

sgd-Abschlusszeugnis „Grundlagen der Altenbetreuung“ nach erfolgreicher Bearbeitung aller Einsendeaufgaben

sgd-Zertifikat „Altenbetreuung – Betreuungskraft“ gemäß §§ 43b, 53b SGB XI““, nur unter Voraussetzung von Praktika und Erste-Hilfe-Kurs (AZAV)

Dauer / Aufwand

12 Monate / 9 Stunden pro Woche
Betreuungsdauer: 18 Monate

Förderungsmöglichkeiten Förderung durch Bildungsgutschein nach AZAV möglich. Hierbei gelten abweichende Kurslaufzeiten. Wir beraten Sie gerne.

Berufliche Perspektiven

Wenn Sie als Betreuungskraft in einer Pflegeeinrichtung arbeiten möchten, bietet Ihnen dieser Kurs alle Voraussetzungen dafür. Damit sind Sie fit für einen wachsenden Markt, in dem es viele Anstellungsmöglichkeiten gibt.

Das Wissen aus diesem Kurs hilft Ihnen jedoch auch, wenn Sie privat mit der Betreuung alter und pflegebedürftiger Menschen zu tun haben – etwa bei nahestehenden Personen aus dem Familien- oder Freundeskreis.

Vorteile

  • Entspricht den staatlichen Richtlinien zur Qualifikation von Betreuungskräften
  • 40 Weiterbildungspunkte von der „Registrierung beruflich Pflegender“
  • Studienhefte auch digital
  • Förderung möglich (Bildungsgutschein nach AZAV)
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Individuelle Lernbetreuung
  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • Start täglich möglich
  • Vielfältige Förderangebote

Voraussetzungen

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Sie sollten kranken, behinderten u. alten Menschen gegenüber respektvoll, freundlich und aufgeschlossen sein, außerdem zuverlässig, teamfähig, flexibel u. umgänglich.

Für die Teilnahme mit Bildungsgutschein muss vor Kursbeginn der Nachweis über 120 Arbeits- bzw. Praktikumsstunden in einer Pflegeeinrichtung erbracht werden (davon 40 Std. Orientierungs- und 80 Std. Betreuungspraktikum). Benötigt wird ebenfalls eine Bestätigung über die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs (der zum Zeitpunkt des späteren Zertifikatserwerbs nicht älter als zwei Jahre sein darf).

Lernziele

Der Kurs entspricht den staatlichen Richtlinien für Betreuungskräfte. Dadurch ist der Abschluss dieses Lehrgangs allgemein anerkannt.

Der praxisorientierte Kurs bereitet Sie optimal auf Ihre zukünftige Tätigkeit in der Altenbetreuung vor. Sie lernen, alte und pflegebedürftige Menschen bedürfnisorientiert zu betreuen. Wir stellen Ihnen geeignete Beschäftigungsangebote vor und erklären Ihnen, was es bei der Kommunikation mit älteren Menschen zu beachten gilt. Dabei wird besonders der Umgang mit demenzkranken Menschen berücksichtigt.

Wir bereiten Sie außerdem auf die Zusammenarbeit mit dem Pflegeteam vor, damit Sie sich gut in die bestehenden Abläufe einbringen können. Ergänzend beschäftigen Sie sich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen im Pflegebereich.

Jetzt GRATIS-
Infopaket anfordern!

Ihr Vorteil

Top Preis-Leistungs-Garantie bei der sgd! 20 gute Gründe, warum Sie Ihr Fernstudium bei der sgd starten sollten.

  • Staatlich zugelassen
  • Beginn jederzeit
  • Persönliche Betreuung
  • Hohe Flexibilität, Lernen von zu Hause aus
  • 4 Wochen kostenlos testen
Studienberatung
Kostenlose Beratung
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 9:00 bis 17:00 Uhr
Infos Klett Akademie

Die Klett Akademie hat ihren Schulbetrieb geschlossen. Für weitere Auskünfte und Fragen wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:

klett-akademie@dwg.de