Aromatherapie im Fernstudium

Auch wenn sie unsichtbar sind: Die intensiven Düfte ätherischer Öle entfalten eine starke positive Wirkung: Sie beeinflussen unsere Laune, stimulieren unsere Sinne und regen die Selbstheilungskräfte an. In der Aromatherapie werden sie daher in Duftlampen, in Form von Ganz- und Teilbädern, als Kompressen und Wickel, beim Inhalieren und als Massageöl verwendet. Mit dem Wissen aus diesem Kurs eignen Sie sich also eine vielseitige und immer häufiger nachgefragte Heilmethode von leichten Alltagskrankheiten an.

Dieser Fernkurs kann papierlos, also mit digitalen Studienunterlagen absolviert werden. Sie können diese Auswahl im Anmeldevorgang treffen.

Abschluss

sgd-Abschlusszeugnis nach erfolgreicher Bearbeitung aller Einsendeaufgaben

Dauer / Aufwand

9 Monate / 6 Stunden pro Woche
Betreuungsdauer: 15 Monate

Berufliche Perspektiven

Wenn Sie bereits als Therapeut tätig sind, können Sie den Kurs als Einstieg in eine neue Behandlungsmethode nutzen. Er bietet aber auch für Menschen eine gefragte Zusatzqualifikation, die in der Wellnessbranche arbeiten, z. B. zur Entspannung oder Schönheitspflege.

Vorteile

  • Viele praktische Übungen
  • Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten
  • Umfassendes Wissen
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Individuelle Lernbetreuung
  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • Start täglich möglich
  • Vielfältige Förderangebote

Voraussetzungen

Die Teilnahme an diesem Lehrgang erfordert keine speziellen Vorkenntnisse. Falls Sie die Aromatherapie beruflich anwenden wollen, benötigen Sie eine entsprechende Qualifikation als Arzt oder Heilpraktiker bzw. Berufserfahrung im Wellness- oder Gesundheitsbereich.

Lernziele

Wir geben Ihnen zunächst einen Überblick über die Geschichte der Aromatherapie sowie über die verschiedenen Herstellungsverfahren der Öle und Hydrolate (Blütenwässer). Sie erarbeiten sich die Profile der einzelnen Öle: sowohl enthaltene Wirkstoffe und Heilwirkung als auch Wechselwirkungen mit anderen Düften und Gegenanzeigen. In einem weiteren Schritt lernen Sie, passende Duftmischungen zusammenzustellen.

Am Ende des Kurses können Sie ätherische Öle zu therapeutischen Zwecken bei leichten Alltagserkrankungen anwenden, z. B. bei Erkältungen, Kopfschmerzen oder auch bei seelischen Verstimmungen. Sie lernen auch, welche Besonderheiten man bei älteren Menschen, Kindern oder Haustieren berücksichtigen muss und wo die Grenzen des Einsatzes liegen.

Zum Lernstoff gehört ebenfalls, wie man ätherische Öle und Blütenwässer in der Schönheitspflege und beim Kochen verwendet und z. B. Cremes und Tinkturen selbst mischt und Gerichten eine besondere Würze gibt.

Jetzt GRATIS-
Infopaket anfordern!

Ihr Vorteil

Top Preis-Leistungs-Garantie bei der sgd! 20 gute Gründe, warum Sie Ihr Fernstudium bei der sgd starten sollten.

  • Staatlich zugelassen
  • Beginn jederzeit
  • Persönliche Betreuung
  • Hohe Flexibilität, Lernen von zu Hause aus
  • 4 Wochen kostenlos testen
Studienberatung
Kostenlose Beratung
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 9:00 bis 17:00 Uhr
Infos Klett Akademie

Die Klett Akademie hat ihren Schulbetrieb geschlossen. Für weitere Auskünfte und Fragen wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:

klett-akademie@dwg.de