Außenwirtschaft und Exportmanagement im Fernstudium

Deutschland gehört seit vielen Jahrzehnten zu den größten Exportstaaten. Durch die Globalisierung und neue digitale Kommunikationstechnologien profitieren mittlerweile selbst kleinere bis mittlere Unternehmen vom Außenhandel. Entsprechend groß ist heute die Nachfrage nach qualifizierten Experten und Expertinnen. Mit diesem Kompaktkurs eignen Sie sich in kürzester Zeit alle Kenntnisse für den Aufbau und die Pflege des Auslandsgeschäfts an. Im Anschluss sind Sie fit für anspruchsvolle Tätigkeiten in allen Branchen.

Dieser Fernkurs kann papierlos, also mit digitalen Studienunterlagen absolviert werden. Sie können diese Auswahl im Anmeldevorgang treffen.

Abschluss

sgd-Abschlusszeugnis nach erfolgreicher Kursteilnahme

IHK-Zertifikat nach erfolgreichem Absolvieren des lehrgangsinternen Tests

sgd-Abschlusszeugnis nach erfolgreicher Kursteilnahme

Dauer / Aufwand

1212 Monate / 10 Stunden pro Woche
Betreuungsdauer: 18 Monate

Förderungsmöglichkeiten Förderung durch Bildungsgutschein nach AZAV möglich. Hierbei gelten abweichende Kurslaufzeiten. Wir beraten Sie gerne.

Berufliche Perspektiven

Wenn Sie bereits in der Außenwirtschaft arbeiten und eine entsprechende Tätigkeit bisher nicht in vollem Umfang ausüben, können Sie mit Ihrem neuen Fachwissen  schnell aufsteigen.

Auch als Neu- und Quereinsteiger können Sie professionell in eine Auslands- oder Exportabteilung wechseln. Hier sind die Arbeitsstellen mit Zukunft!

Als Selbstständiger oder Freiberufler können Sie Ihr Dienstleistungsangebot erweitern und sich neue Bereiche erschließen. Viele kleinere Firmen verfügen über keine Exportabteilung und sind auf externe Dienstleister angewiesen.

Als Inhaber einer kleineren Firma können Sie in kurzer Zeit Ihr eigenes Auslandsgeschäft erfolgreich aufbauen.

Wenn Sie bereits in der Außenwirtschaft arbeiten und eine entsprechende Tätigkeit bisher nicht in vollem Umfang ausüben, können Sie mit Ihrem neuen Fachwissen  schnell aufsteigen.

Auch als Neu- und Quereinsteiger können Sie professionell in eine Auslands- oder Exportabteilung wechseln. Hier sind die Arbeitsstellen mit Zukunft!

Als Selbstständiger oder Freiberufler können Sie Ihr Dienstleistungsangebot erweitern und sich neue Bereiche erschließen. Viele kleinere Firmen verfügen über keine Exportabteilung und sind auf externe Dienstleister angewiesen.

Als Inhaber einer kleineren Firma können Sie in kurzer Zeit Ihr eigenes Auslandsgeschäft erfolgreich aufbauen.

Vorteile

  • Branchenübergreifendes Wissen
  • Spezialwissen zu den Besonderheiten von Auslandsgeschäften
  • Zwei ergänzende Seminare
  • Förderung möglich
  • Branchenübergreifendes Wissen
  • Spezialwissen zu den Besonderheiten von Auslandsgeschäften
  • Zwei ergänzende Seminare
  • Förderung möglich
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Individuelle Lernbetreuung
  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • Start täglich möglich
  • Vielfältige Förderangebote

Voraussetzungen

Kursteilnahme: Sie verfügen über eine kaufmännische Berufsausbildung oder kaufmännische Grundkenntnisse. Diese können Sie auch durch einschlägige Berufserfahrung gewonnen haben. Außerdem sind Grundkenntnisse im Umgang mit PC, Internet und E-Mail erforderlich. Wenn Sie das IHK-Zertifikat erwerben möchten, müssen Sie zusätzlich an den beiden Seminaren erfolgreich teilgenommen haben.

Technik: Sie brauchen einen aktuellen Standard-Multimedia-PC mit dem Betriebssystem Windows und Internetzugang.

Kursteilnahme: Sie verfügen über eine kaufmännische Berufsausbildung oder kaufmännische Grundkenntnisse. Diese können Sie auch durch einschlägige Berufserfahrung gewonnen haben. Außerdem sind Grundkenntnisse im Umgang mit PC, Internet und E-Mail erforderlich. Wenn Sie das IHK-Zertifikat erwerben möchten, müssen Sie zusätzlich an den beiden Seminaren erfolgreich teilgenommen haben.

Technik: Sie brauchen einen aktuellen Standard-Multimedia-PC mit dem Betriebssystem Windows und Internetzugang.

Lernziele

Sie lernen, Außenhandelsgeschäfte anzubahnen, strategisch zu planen und zu realisieren. Dieser Kurs vermittelt Ihnen, wie Sie Geschäftsvorfälle im Im- und Export  abwickeln. Der Schwerpunkt liegt im strategischen Bereich.

Dazu gehören Themen wie Informationsbeschaffung, die Länder- und Kundenauswahl, die Suche nach Vertriebswegen und die Exportkalkulation.

Darüber hinaus zeigen wir Ihnen die konkrete Umsetzung in der Praxis: z. B. Angebote und Verträge ausarbeiten, Zahlungsbedingungen klären und zollrechtliche Bestimmungen berücksichtigen.

Sie lernen, Außenhandelsgeschäfte anzubahnen, strategisch zu planen und zu realisieren. Dieser Kurs vermittelt Ihnen, wie Sie Geschäftsvorfälle im Im- und Export  abwickeln. Der Schwerpunkt liegt im strategischen Bereich.

Dazu gehören Themen wie Informationsbeschaffung, die Länder- und Kundenauswahl, die Suche nach Vertriebswegen und die Exportkalkulation.

Darüber hinaus zeigen wir Ihnen die konkrete Umsetzung in der Praxis: z. B. Angebote und Verträge ausarbeiten, Zahlungsbedingungen klären und zollrechtliche Bestimmungen berücksichtigen.

Jetzt GRATIS-
Infopaket anfordern!

Ihr Vorteil

Top Preis-Leistungs-Garantie bei der sgd! 20 gute Gründe, warum Sie Ihr Fernstudium bei der sgd starten sollten.

  • Staatlich zugelassen
  • Beginn jederzeit
  • Persönliche Betreuung
  • Hohe Flexibilität, Lernen von zu Hause aus
  • 4 Wochen kostenlos testen
Studienberatung
Kostenlose Beratung
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 9:00 bis 17:00 Uhr
Infos Klett Akademie

Die Klett Akademie hat ihren Schulbetrieb geschlossen. Für weitere Auskünfte und Fragen wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:

klett-akademie@dwg.de