Fachkraft für Medienpädagogik im Fernstudium

Smartphones, Smart-TV, Apps, Videos, Podcasts, Social Media: Die moderne Medienwelt ist bunt und vielfältig, aber auch ziemlich unübersichtlich. Ob Heranwachsende, Senioren oder Menschen bildungsferner Schichten: Als Fachkraft für Medienpädagogik unterstützen Sie Medienunerfahrene und begleiten sie auf dem Weg zu einer selbstverantwortlichen Medienkompetenz. Unser Kurs führt Sie durch alle Facetten des modernen Medienalltags. Sie lernen, Chancen und Gefahren zu reflektieren und Menschen jeden Alters für die wesentlichen Fragen zu sensibilisieren. Ein spannendes Thema, für das überall im Bildungssektor Experten gesucht werden.

Abschluss

sgd-Abschlusszeugnis nach erfolgreicher Bearbeitung aller Einsendeaufgaben

sgd-Zertifikat nach zusätzlicher erfolgreicher Teilnahme am Online-Seminar

Dauer / Aufwand

12 Monate / ca. 10 pro Woche
Betreuungsdauer: 18 Monate

Berufliche Perspektiven

Der Kurs richtet sich an Erzieher, Pädagogen, Ausbilder, Psychologen sowie allgemein an jeden, der sich vertiefte medienpädagogische Kenntnisse aneignen möchte. Als Fachkraft für Medienpädagogik vermitteln Sie Medienkompetenz an Schulen oder in Kindergärten. Ihre Angebote richten Sie zudem an Eltern, um diese bei Fragen der Medienerziehung zu unterstützen. Neben diesen klassischen Feldern steigt die Nachfrage nach medienpädagogischer Expertise aber auch im unternehmerischen Umfeld – z. B. in der Gaming-Branche, wenn Inhalte altersgerecht gestaltet werden sollen. Zudem engagieren sich verschiedene Institute und Akademien in der medienpädagogischen Aufklärungsarbeit. Somit eröffnen Sie sich mit der Absolvierung dieses Kurses vielseitige Berufsaussichten im Bildungssektor. Nicht zuletzt bietet sich Ihnen die Möglichkeit, Ihre medienpädagogische Arbeit freiberuflich auszuüben.

Voraussetzungen

Teilnahme: Für die Kursteilnahme sollten Sie über einen mittleren Schulabschluss verfügen und mindestens 21 Jahre alt sein. Außerdem sollten Sie schon mindestens 2 Jahre Berufserfahrung haben. Erfahrungen im pädagogischen Bereich sind von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung.

Technik: Zur Nutzung des sgd-OnlineCampus benötigen Sie einen Zugang ins Internet (mit Computer oder Mobilgerät). Das Online-Seminar findet in Form einer Videokonferenz statt. Hierfür brauchen Sie einen stabilen Internetzugang, eine Kamera und ein Mikrofon. Das lässt sich bereits mit einem Smartphone erfüllen. Wegen des größeren Bildschirms und der besseren Übertragungsqualität empfehlen wir aber Laptop oder Computer mit Webcam und integriertem Mikrofon bzw. Headset.

Lernziele

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie Menschen beim Erwerb eines kompetenten und eigenverantwortlichen Umgangs mit Medien unterstützen können. Hierfür erhalten Sie in unserem Lehrgang einen Überblick über das heutige Medienangebot – das Potenzial, aber auch die Herausforderungen und Gefahren, die es in sich birgt. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Methoden eine zielgerichtete und altersgerechte Medienaufklärung gelingt. Nach Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, die Bedürfnisse der Ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen zu erkennen und ihren achtsamen Medienkonsum altersgerecht zu fördern. Auf Grundlage Ihrer Erfahrungen können Sie darüber hinaus auch Erwachsene und Eltern zu Fragen des Medienkonsums begleiten und beraten.

Jetzt GRATIS-
Infopaket anfordern!

Ihr Vorteil

Top Preis-Leistungs-Garantie bei der sgd! 20 gute Gründe, warum Sie Ihr Fernstudium bei der sgd starten sollten.

  • Staatlich zugelassen
  • Beginn jederzeit
  • Persönliche Betreuung
  • Hohe Flexibilität, Lernen von zu Hause aus
  • 4 Wochen kostenlos testen
Studienberatung
Kostenlose Beratung
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 9:00 bis 17:00 Uhr
Infos Klett Akademie

Die Klett Akademie hat ihren Schulbetrieb geschlossen. Für weitere Auskünfte und Fragen wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:

klett-akademie@dwg.de