Gepr. Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung (HwO) im Fernstudium

Nahezu jede Branche hat heute mit wachsendem Wettbewerb zu kämpfen – bei kleinen bis mittleren Handwerksbetrieben geht es dabei schnell um die gesamte Existenz. Hohe Qualität und guter Service allein sind keine Garantie mehr für dauerhaften Erfolg. Nur mit einer fundierten kaufmännischen Führung, die Chancen erkennt und Risiken mindert, sind langfristige Gewinne sicher. Dieser Kurs vermittelt die erforderlichen Kenntnisse dafür. Des Weiteren absolvieren Sie in diesem Kurs Teil III der Meisterprüfung. 

Dieser Fernkurs kann papierlos, also mit digitalen Studienunterlagen absolviert werden. Sie können diese Auswahl im Anmeldevorgang treffen.

Abschluss

sgd-Abschlusszeugnis nach erfolgreicher Kursteilnahme

„Gepr. Fachmann/frau für kaufmännische Betriebsführung (HwO)“ nach Seminarteilnahme und Bestehen der Kammerprüfung. Gemäß der Einstufung durch das DQR-Gremium des Bundesverbandes der Fernstudienanbieter e. V. befindet sich dieser Fernlehrgang auf DQR-Stufe 5.

Dauer / Aufwand

12 Monate / 15 Stunden pro Woche
Betreuungsdauer: 18 Monate

Förderungsmöglichkeiten Förderung durch Bildungsgutschein nach AZAV möglich. Hierbei gelten abweichende Kurslaufzeiten. Wir beraten Sie gerne., Aufstiegs-BAföG: bis zu 75% staatlicher Zuschuss

Berufliche Perspektiven

Der Kurs bereitet Sie gezielt auf die Übernahme kaufmännischer Führungsaufgaben im Handwerk oder im produzierenden Gewerbe vor.

Das ist ideal, wenn Sie ein Unternehmen gründen, übernehmen oder umstrukturieren wollen.

Aber auch als Geselle, Facharbeiter oder Mitarbeiter im Handwerk besitzen Sie mit dem Abschluss eine entscheidende kaufmännische Qualifikation.

Vorteile

  • Zweitägiges Präsenzseminar zur gezielten Prüfungsvorbereitung
  • Kostenlose Software „Lexware Buchhaltung“
  • Erfolgreiche Prüfung bedeutet Befreiung von Teil 3 der Meisterprüfung
  • Ausbildungsförderung möglich (Bildungsprämie)
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Individuelle Lernbetreuung
  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • Start täglich möglich
  • Vielfältige Förderangebote

Voraussetzungen

Kursteilnahme: Zum Zeitpunkt der Anmeldung zur Prüfung muss eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

  • eine erfolgreich abgelegte Gesellen- oder Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen Ausbildungsberuf oder
  • eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten zweijährigen Ausbildungsberuf und eine zweijährige Berufspraxis oder
  • ein Nachweis durch Zeugnisse, der die Zulassung zur Prüfung rechtfertigt.

Technik: Sie brauchen einen aktuellen Standard-Multimedia-PC mit Internetanschluss. Die im Lehrgang verwendete Buchhalter-Software erfordert das Betriebssystem Windows 7 oder höher, 10 GB freien Festplattenspeicher, einen 2-GHz-Prozessor sowie 2 GB RAM Arbeitsspeicher.

Lernziele

Dieser Lehrgang bereitet Sie in Theorie und Praxis auf kaufmännische Fach- und Führungspositionen im Handwerk vor. Sie erwerben solide Kenntnisse in den Bereichen Wirtschaft, Rechnungswesen, Recht und Steuern.

Mit Ihrem Know-how können Sie die Potenziale Ihres Betriebes analysieren, die Büroorganisation managen und geeignete Führungsstrategien entwickeln.

Unser Lehrgangskonzept vermittelt Ihnen direkt anwendbares Grundlagenwissen in allen Fragen der Buchhaltung, der Kostenrechnung und des Rechnungswesens. In Fallstudien lernen Sie nicht nur den Umgang mit der Software „Lexware Buchhalter“, sondern wenden Ihr erworbenes Wissen in praxisnahen Situationen an, wie z. B. der Erstellung eines Jahresabschlusses.

Jetzt GRATIS-
Infopaket anfordern!

Ihr Vorteil

Top Preis-Leistungs-Garantie bei der sgd! 20 gute Gründe, warum Sie Ihr Fernstudium bei der sgd starten sollten.

  • Staatlich zugelassen
  • Beginn jederzeit
  • Persönliche Betreuung
  • Hohe Flexibilität, Lernen von zu Hause aus
  • 4 Wochen kostenlos testen
Studienberatung
Kostenlose Beratung
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 9:00 bis 17:00 Uhr
Infos Klett Akademie

Die Klett Akademie hat ihren Schulbetrieb geschlossen. Für weitere Auskünfte und Fragen wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:

klett-akademie@dwg.de