Industriemeister Fachrichtung Elektrotechnik im Fernstudium

Unternehmen der Elektrotechnikbranche suchen heute Praktiker, die nicht nur über umfassendes elektrotechnisches Fachwissen verfügen, sondern auch anspruchsvolle Führungsaufgaben übernehmen können. Dieser Kurs bietet Ihnen eine betriebsnahe Fortbildung zu einer sicheren Meisterposition mit Zukunft: zum Industriemeister IHK in der Fachrichtung Elektrotechnik. Dank des modernen, praxisorientierten Weiterbildungskonzepts lernen Sie, anspruchsvolle personelle, technische und betriebswirtschaftliche Herausforderungen zu übernehmen. So haben Sie nach dem Kurs beste Chancen, als moderner „Manager der Produktion“ in eine gutdotierte Führungsposition mit anspruchsvollem Tätigkeitsfeld aufzusteigen.

Abschluss

sgd-Abschlusszeugnis nach erfolgreicher Kursteilnahme

IHK-Abschluss nach bestandener IHK-Prüfung

sgd-Abschlusszeugnis nach erfolgreicher Kursteilnahme

IHK-Abschluss nach bestandener IHK-Prüfung

Dauer / Aufwand

2424 Monate / ca. 12 - 14 Stunden pro Woche
Betreuungsdauer: 46 Monate

Förderungsmöglichkeiten Aufstiegs-BAföG: bis zu 75% staatlicher Zuschuss

Berufliche Perspektiven

Als Industriemeister sind Sie im Management als Führungskraft tätig. Dabei liegt Ihre Aufgabe unter anderem in der technischen und betriebswirtschaftlichen Lösung innerbetrieblicher Vorgänge und in der Erhaltung von Flexibilität und Dynamik Ihres Betriebes. Durch Ihren Abschluss Industriemeister Elektrotechnik sind Sie bestens auf diese Aufgaben vorbereitet.

Ihre Einsatzbereiche als Gepr. Industriemeister/in (IHK) Fachrichtung Elektrotechnik: Management der Produktion und Technik, Planung von Neuinvestitionen, Projektleitung, Inbetriebnahme, Neu- und Umbau von Anlagen.

Als Industriemeister sind Sie im Management als Führungskraft tätig. Dabei liegt Ihre Aufgabe unter anderem in der technischen und betriebswirtschaftlichen Lösung innerbetrieblicher Vorgänge und in der Erhaltung von Flexibilität und Dynamik Ihres Betriebes. Durch Ihren Abschluss Industriemeister Elektrotechnik sind Sie bestens auf diese Aufgaben vorbereitet.

Ihre Einsatzbereiche als Gepr. Industriemeister/in (IHK) Fachrichtung Elektrotechnik: Management der Produktion und Technik, Planung von Neuinvestitionen, Projektleitung, Inbetriebnahme, Neu- und Umbau von Anlagen.

Vorteile

  • Deutschlandweit einheitlicher IHK-Abschluss – weltweit anerkannt
  • Digitale Lernkarten für das schnelle Lernen „zwischendrin“
  • Software EPLAN kostenfrei inkl. WBTs (Web-basiertem-Training)
  • Optimierte Vorbereitung auf alle IHK-Prüfungen inkl. Generalprobe
  • Sie können Aufstiegs-BAföG beantragen
  • Deutschlandweit einheitlicher IHK-Abschluss – weltweit anerkannt
  • Digitale Lernkarten für das schnelle Lernen „zwischendrin“
  • Software EPLAN kostenfrei inkl. WBTs (Web-basiertem-Training)
  • Optimierte Vorbereitung auf alle IHK-Prüfungen inkl. Generalprobe
  • Sie können Aufstiegs-BAföG beantragen
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Individuelle Lernbetreuung
  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • Start täglich möglich
  • Vielfältige Förderangebote

Voraussetzungen

Kursteilnahme: Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung oder mindestens 1/2 Jahr einschlägige Berufspraxis in der Elektrotechnikbranche.

Zulassungsvoraussetzungen zur IHK-Prüfung:

Prüfungsteil „Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen“:

  • mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der den Elektrotechnikberufen zugeordnet werden kann oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach mindestens 1/2 Jahr einschlägige Berufspraxis oder
  • eine mindestens 4-jährige einschlägige Berufspraxis

Prüfungsteil „Handlungsspezifische Qualifikationen“:

  • ein weiteres Jahr einschlägige Berufspraxis,
  • Nachweis der Teilnahme am Prüfungsteil „Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen“ und
  • Ausbildereignungsprüfung gemäß der AEVO (Ausbilder-Eignungsverordnung/ADA)

In dieser Kursvariante ist die Ausbildungsbefähigung nach AEVO (= ADA-Schein) nicht enthalten. Wenn Sie diese noch nicht besitzen, können Sie den Lehrgang mit dem Modul ADA buchen. Mit der Ausbildungsbefähigung nach AEVO (= ADA-Schein) erfüllen Sie eine der Voraussetzungen auf Zulassung zur Handlungsspezifischen Prüfung (IHK).

Technik: Standard-Multimedia-PC mit Microsoft Windows, Internetzugang mit aktuellem Browser.

Kursteilnahme: Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung oder mindestens 1/2 Jahr einschlägige Berufspraxis in der Elektrotechnikbranche.

Zulassungsvoraussetzungen zur IHK-Prüfung:

Prüfungsteil „Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen“:

  • mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der den Elektrotechnikberufen zugeordnet werden kann oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach mindestens 1/2 Jahr einschlägige Berufspraxis oder
  • eine mindestens 4-jährige einschlägige Berufspraxis

Prüfungsteil „Handlungsspezifische Qualifikationen“:

  • ein weiteres Jahr einschlägige Berufspraxis,
  • Nachweis der Teilnahme am Prüfungsteil „Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen“ und
  • Ausbildereignungsprüfung gemäß der AEVO (Ausbilder-Eignungsverordnung/ADA)

In dieser Kursvariante ist die Ausbildungsbefähigung nach AEVO (= ADA-Schein) enthalten. Wenn Sie die Ausbildungsbefähigung nach AEVO (= ADA-Schein) bereits besitzen, können Sie den Lehrgang vergünstigt ohne das Modul ADA buchen.

Technik: Standard-Multimedia-PC mit Microsoft Windows, Internetzugang mit aktuellem Browser.

Lernziele

Der Kurs vermittelt Ihnen die Fachkenntnisse, die Sie im Beruf als Industriemeister der Elektrotechnik brauchen. Zusätzlich bekommen Sie eine fundierte und bewährte Prüfungsvorbereitung für Ihren IHK-Abschluss.

Der Kurs ist sehr praxisnah aufbereitet. Sie setzen sich auch mit Informations-, Kommunikations-, Planungs- und Führungsmethoden auseinander und erwerben damit wichtige Sachkenntnis, die Sie als Industriemeister direkt anwenden können.

Im naturwissenschaftlich-technischen Bereich frischen wir Ihre mathematischen, physikalischen und elektrotechnischen Kenntnisse auf und bauen diese gezielt aus. Wir vermitteln Ihnen umfassende handlungsspezifische Qualifikationen aus den Bereichen Technik, Organisation, Führung und Personal.

Bei Bedarf können Sie während des Kurses (Kursvariante mit mit AEVO) auch das notwendige berufs- und arbeitspädagogische Fachwissen erwerben, um die Ausbildereignungsprüfung erfolgreich abzulegen (AdA-Schein).

Der Kurs vermittelt Ihnen die Fachkenntnisse, die Sie im Beruf als Industriemeister der Elektrotechnik brauchen. Zusätzlich bekommen Sie eine fundierte und bewährte Prüfungsvorbereitung für Ihren IHK-Abschluss.

Der Kurs ist sehr praxisnah aufbereitet. Sie setzen sich auch mit Informations-, Kommunikations-, Planungs- und Führungsmethoden auseinander und erwerben damit wichtige Sachkenntnis, die Sie als Industriemeister direkt anwenden können.

Im naturwissenschaftlich-technischen Bereich frischen wir Ihre mathematischen, physikalischen und elektrotechnischen Kenntnisse auf und bauen diese gezielt aus. Wir vermitteln Ihnen umfassende handlungsspezifische Qualifikationen aus den Bereichen Technik, Organisation, Führung und Personal.

Bei Bedarf können Sie während des Kurses (Kursvariante mit mit AEVO) auch das notwendige berufs- und arbeitspädagogische Fachwissen erwerben, um die Ausbildereignungsprüfung erfolgreich abzulegen (AdA-Schein).

Jetzt GRATIS-
Infopaket anfordern!

Ihr Vorteil

Top Preis-Leistungs-Garantie bei der sgd! 20 gute Gründe, warum Sie Ihr Fernstudium bei der sgd starten sollten.

  • Staatlich zugelassen
  • Beginn jederzeit
  • Persönliche Betreuung
  • Hohe Flexibilität, Lernen von zu Hause aus
  • 4 Wochen kostenlos testen
Studienberatung
Kostenlose Beratung
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 9:00 bis 17:00 Uhr
Infos Klett Akademie

Die Klett Akademie hat ihren Schulbetrieb geschlossen. Für weitere Auskünfte und Fragen wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:

klett-akademie@dwg.de