Gepr. Visagist/in im Fernstudium

Das Gesicht ist unsere Visitenkarte – seine Gestaltung ist die Hauptaufgabe von Visagisten. Mit ihrem Sinn für Ästhetik kreieren sie Make-up- und Haarstylings für jeden Anlass und bringen damit die Gesichter ihrer Kundinnen und Kunden optimal zur Geltung. Visagisten beherrschen aber genauso maskenbildnerische Fähigkeiten, mit denen sich die Wirkung eines Gesichts vollständig verändern lässt, sei es für Laufsteg, Theater oder Film.  Dieser Fernlehrgang bereitet Sie umfassend auf eine berufliche Karriere als Visagist/in vor.

Abschluss

sgd-Abschlusszeugnis „Gestaltungstechniken der Visagistik“ nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme

sgd-Zertifikat „Geprüfte/r Visagist/in (SGD)“ nach Teilnahme am Praxisseminar und Bestehen der Abschlussprüfung

sgd-Abschlusszeugnis „Gestaltungstechniken der Visagistik“ nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme

sgd-Zertifikat „Geprüfte/r Visagist/in (SGD)“ nach Teilnahme am Praxisseminar und Bestehen der Abschlussprüfung

Dauer / Aufwand

97 Monate / 7 Stunden pro Woche
Betreuungsdauer: 14 Monate

Förderungsmöglichkeiten Förderung durch Bildungsgutschein nach AZAV möglich. Hierbei gelten abweichende Kurslaufzeiten. Wir beraten Sie gerne.

Berufliche Perspektiven

Als Visagist erstellen Sie professionelle Make-up-Stylings, die genau auf die Wünsche Ihrer Auftraggeber angepasst sind. Der Lehrgang eignet sich als Zusatzqualifikation für Kosmetiker, Friseure und Mitarbeiter aus dem Wellness- oder Gesundheitsbereich, aber auch für interessierte Quereinsteiger.

Mit Ihren neu gewonnenen Fachkenntnissen finden Sie Anstellung in Kosmetikstudios, Hotels oder Wellnessanlagen. Üblich ist jedoch eine selbstständige Tätigkeit – sei es für Privatpersonen oder professionelle Auftraggeber, z. B. bei Fotoshootings, Modeschauen, am Theater oder für Film- und Fernsehproduktionen.

Als Visagist erstellen Sie professionelle Make-up-Stylings, die genau auf die Wünsche Ihrer Auftraggeber angepasst sind. Der Lehrgang eignet sich als Zusatzqualifikation für Kosmetiker, Friseure und Mitarbeiter aus dem Wellness- oder Gesundheitsbereich, aber auch für interessierte Quereinsteiger.

Mit Ihren neu gewonnenen Fachkenntnissen finden Sie Anstellung in Kosmetikstudios, Hotels oder Wellnessanlagen. Üblich ist jedoch eine selbstständige Tätigkeit – sei es für Privatpersonen oder professionelle Auftraggeber, z. B. bei Fotoshootings, Modeschauen, am Theater oder für Film- und Fernsehproduktionen.

Voraussetzungen

Technik: Fotoapparat zur Dokumentation Ihrer Praxisübungen.

Materialien: Erforderlich sind alltagstypische Materialien (z. B. Handtücher, Eyeliner, Lippenstift) und spezielle Materialien (z. B. Fett- und Nassschminke für maskenbildnerische Arbeiten). Wir bieten eine unverbindliche Bestellmöglichkeit zu vergünstigten Konditionen.

Modell: Für Ihre Praxisübungen benötigen Sie mindestens eine Person, die Ihnen als Modell zur Verfügung steht.

Teilnahme: Die Teilnahme an diesem Aufbaukurs setzt den Nachweis einer Aus- oder Weiterbildung als Kosmetiker/in voraus, z. B. das Abschlusszeugnis des sgd-Lehrgangs „Gepr. Kosmetiker/in (SGD)“ (842).

Technik: Mindestens eine Person, die Ihnen als Modell zur Verfügung steht. Kamera, um einzelne Übungen dokumentieren zu können. Alltagstypische Hilfsmittel (z. B. Handtücher, Eyeliner, Lippenstift) und spezielle Materialien (z. B. Fett- und Nassschminke für maskenbildnerische Arbeiten).

Lernziele

In diesem Lehrgang vermitteln wir Ihnen alle in der Visagistik üblichen Gestaltungstechniken. Hierzu gehören die Anfertigung eines typgerechten Make-ups, maskenbildnerische Fähigkeiten sowie grundlegende Fertigkeiten im Haarstyling. Sie werden Frauen und Männer gleichermaßen schminken können.

In diesem Lehrgang vermitteln wir Ihnen alle in der Visagistik üblichen Gestaltungstechniken. Hierzu gehören die Anfertigung eines typgerechten Make-ups, maskenbildnerische Fähigkeiten sowie grundlegende Fertigkeiten im Haarstyling. Sie werden Frauen und Männer gleichermaßen schminken können.

Jetzt GRATIS-
Infopaket anfordern!

Ihr Vorteil

Top Preis-Leistungs-Garantie bei der sgd! 20 gute Gründe, warum Sie Ihr Fernstudium bei der sgd starten sollten.

  • Staatlich zugelassen
  • Beginn jederzeit
  • Persönliche Betreuung
  • Hohe Flexibilität, Lernen von zu Hause aus
  • 4 Wochen kostenlos testen
Studienberatung
Kostenlose Beratung
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 9:00 bis 17:00 Uhr
Infos Klett Akademie

Die Klett Akademie hat ihren Schulbetrieb geschlossen. Für weitere Auskünfte und Fragen wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:

klett-akademie@dwg.de