Kurs Kindererziehung im Fernstudium

Kinder wachsen heute unter gänzlich anderen Bedingungen auf als in früheren Generationen: verschiedene Familienmodelle, neue Medien und ein verändertes Rollenverständnis bei Müttern und Vätern. Den einen, gesellschaftlich anerkannten Erziehungsstil gibt es heute nicht mehr. Umso ratloser stehen werdende und junge Eltern vor der Frage: Wie sollen wir unser Kind erziehen? Dieser Kurs bietet Ihnen durch fundierte Informationen vielfältige Hilfestellungen, um in jeder Entwicklungsphase und Erziehungssituation gute Entscheidungen treffen zu können. Dieses Wissen kommt sowohl Ihnen als auch den Kindern, die Sie betreuen, zugute.

Abschluss

sgd-Abschlusszeugnis nach erfolgreicher Bearbeitung der Online-Tests und Einsendeaufgaben

Dauer / Aufwand

12 Monate / 4 bis 6 Stunden pro Woche
Betreuungsdauer: 18 Monate

Förderungsmöglichkeiten Förderung durch Bildungsgutschein nach AZAV möglich. Hierbei gelten abweichende Kurslaufzeiten. Wir beraten Sie gerne.

Vorteile

  • Praxisnahe Beispiele
  • Aktuelle Erziehungsaufgaben aus dem privaten und beruflichen Alltag
  • Förderung möglich (Bildungsgutschein)
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Individuelle Lernbetreuung
  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • Start täglich möglich
  • Vielfältige Förderangebote

Voraussetzungen

Teilnahme: Keine.

Technik: Zum Aufrufen der Lernvideos und Online-Tests benötigen Sie einen Zugang ins Internet (mit Computer oder Mobilgerät).

Lernziele

Zunächst beschäftigen Sie sich mit den Grundlagen der Pädagogik und Kinderpsychologie. Anschließend lernen Sie die praktische Erziehung, Betreuung und Pflege von Kindern kennen. Sie erfahren, wie Sie diese in ihren verschiedenen Entwicklungsphasen kompetent unterstützen und fördern können: vom Neugeborenen bis zum Teenager. Die Themen sind in drei Blöcke gegliedert:

  1. Grundlagen der Pädagogik und Psychologie.
    Hier werden Fragen beantwortet wie: Erziehung – was ist das eigentlich? Was versteht die Psychologie unter diesem Begriff? Welche Anteile haben Veranlagung und Umwelt an der Entwicklung des Menschen – und wie entsteht eine Persönlichkeit?
  2. Die pränatale Phase und die Geburt.
    In diesem Abschnitt erfahren Sie unter anderem, welche Veränderungen in Körper und Seele einer Schwangeren vorgehen, wie sie die Geburt erlebt, wie sich das Kind im Mutterleib entwickelt und welchen Einfluss die familiäre Situation auf beide hat.
  3. Entwicklung und Erziehung vom Neugeborenen bis zum Jugendlichen.
    Dieser Themenbereich ist in vier Altersstufen gegliedert: Säugling, Kleinkind, Schulkind und Teenager.
    Jeder Teil des Kurses behandelt typische Entwicklungsstadien und zeigt, wie man ihnen begegnet: Zunächst geht es unter anderem um die ausgewogene Ernährung des Säuglings, die ersten Vorsorgeuntersuchungen und die Pflege des kranken Kindes. Dann erfahren Sie Wichtiges über das Schlafverhalten, die ersten Gefühlsäußerungen und Kontaktversuche mit der Umwelt.
    Spielverhalten, motorische Entwicklung, Entfaltung der Gefühlswelt und des Denkens sind einige der dann folgenden Themen, bevor Sie sich mit dem Leben eines Kindergarten- und Schulkindes beschäftigen.
    Partnerwahl, Freundeskreis und Sexualverhalten gehören schließlich zum letzten Abschnitt des Kurses, der über die Zeit der Vorpubertät bis zum jungen Erwachsenenalter umfassend informiert.

Jetzt GRATIS-
Infopaket anfordern!

Ihr Vorteil

Top Preis-Leistungs-Garantie bei der sgd! 20 gute Gründe, warum Sie Ihr Fernstudium bei der sgd starten sollten.

  • Staatlich zugelassen
  • Beginn jederzeit
  • Persönliche Betreuung
  • Hohe Flexibilität, Lernen von zu Hause aus
  • 4 Wochen kostenlos testen
Studienberatung
Kostenlose Beratung
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 9:00 bis 17:00 Uhr
Infos Klett Akademie

Die Klett Akademie hat ihren Schulbetrieb geschlossen. Für weitere Auskünfte und Fragen wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:

klett-akademie@dwg.de