Psychologische/r Berater/in – Naturcoach im Fernstudium werden

Video

Beratung zu wichtigen Lebensfragen (Coaching) findet heutzutage in aller Regel in Innenräumen statt. Warum eigentlich? Beim Naturcoaching begeben sich Coach und Klient auf einen gemeinsamen Weg – durch Wald und Wiesen, an Bächen entlang und vielleicht auch mal auf einen Berg, für einen besseren Überblick. Denn draußen in der Natur gelingt es oft leichter, Abstand zu gewinnen und Antworten auf persönliche Herausforderungen zu finden. Dieser Kurs vermittelt Ihnen, wie Sie beim Coaching Naturbeobachtung, Bewegung und bewusste Naturerfahrung nutzen, um Ihre Klienten beim Erkennen von Perspektiven und Handlungsoptionen zu unterstützen.

Bei der sgd bieten wir Ihnen hierzu zwei Kursvarianten an:

  • Suchen Sie einen ersten Einstieg in das Berufsfeld „Coaching“, empfehlen wir Ihnen unseren Gesamtkurs „Psychologische/r Berater/in – Naturcoach“. Er befähigt Sie zu qualifizierten Einzel-Coachings und umfasst zudem eine Spezialisierung auf das Coaching in und mit der Natur.
  • Sie haben bereits einen Abschluss als Personal Coach bei uns oder anderweitig erworben? Sie arbeiten schon als Coach, Psychologe oder Therapeut? Dann belegen Sie unseren Aufbaukurs „Naturcoach“ und erweitern Sie Ihr Wirkungsfeld.

Abschluss

sgd-Abschlusszeugnis „Psychologische Beratung – Naturcoaching“ nach erfolgreicher Bearbeitung aller Einsendeaufgaben.

sgd-Zertifikat „Psychologische/r Berater/in – Naturcoach“ nach zusätzlicher erfolgreicher Teilnahme an einem Präsenzseminar, zwei Naturcoachings und einer Online-Gruppen-Supervision.

sgd-Abschlusszeugnis „Naturcoaching“ nach erfolgreicher Bearbeitung aller Einsendeaufgaben.

sgd-Zertifikat „Naturcoach“ nach zusätzlicher erfolgreicher Teilnahme an zwei Naturcoachings und einer Online-Gruppen-Supervision.

Dauer / Aufwand

196 Monate / ca. 10 Stunden pro Woche
Betreuungsdauer: 31 Monate

Berufliche Perspektiven

Nach diesem Lehrgang können Sie Ihre Klienten in allen denkbaren privaten und beruflichen Problemfeldern unterstützen. Dabei erfreut sich die Methode des Naturcoachings heute einer wachsenden Nachfrage. Dies eröffnet Ihnen gute und vielfältige Chancen, sich beruflich zu etablieren.

Eine Coaching-Tätigkeit wird in der Regel freiberuflich ausgeübt. Eine Alternative ist die Arbeit in einer beratenden Einrichtung.

Die Tätigkeit als Naturcoach wird in der Regel freiberuflich ausgeübt. Das Angebot des Naturcoachings ist aber natürlich auch durch Angestellte einer beratenden Einrichtung möglich.

Voraussetzungen

Keine besonderen Voraussetzungen bei privater Nutzung des Kurses.

Wenn Sie eine berufliche Tätigkeit als Coach anstreben, sollten Sie mindestens 23 Jahre alt sein und über einen mittleren Bildungsabschluss verfügen. Sie sollten außerdem psychisch gesund sein. Wenn Sie sich momentan selbst in einer Therapie befinden, benötigen wir eine Bestätigung Ihres Therapeuten, dass Sie die Verantwortung für die Teilnahme am Fernstudium und am Seminar selbst übernehmen können.

Für die Einübung einzelner Methoden des Naturcoachings brauchen Sie mindestens eine Person, die Ihnen als Probeklient zur Verfügung steht.

Außerdem werden benötigt: Internetzugang, Fotoapparat zur Dokumentation einzelner Übungen, Smartphone oder Handy für die Teilnahme an einem Distanz-Naturcoaching.

Die Teilnahme an diesem Aufbaukurs setzt den Erwerb des Zertifikats „Psychologische/r Berater/in – Personal Coach“ (Kurs-Nr. 835) oder vergleichbare Kenntnisse voraus, z. B. eine berufliche Arbeit als Coach, Psychologe oder Therapeut.

Für die Einübung einzelner Methoden des Naturcoachings brauchen Sie mindestens eine Person, die Ihnen als Probeklient zur Verfügung steht.

Außerdem werden benötigt: Internetzugang, Fotoapparat zur Dokumentation einzelner Übungen, Smartphone oder Handy für die Teilnahme an einem Distanz-Naturcoaching.

Lernziele

Der Lehrgang vermittelt Ihnen die erforderlichen Kenntnisse, um Klienten in privaten und beruflichen Entscheidungssituationen zielorientiert zu begleiten. Sie erlernen die Grundlagen der psychologischen Beratung und üben verhaltenstherapeutisch orientierte Gesprächstechniken ein. Dabei zeigen wir Ihnen, mit welchen Methoden Sie gemeinsam mit Ihren Klienten Ziele und Lösungswege herausarbeiten können.

Die Grundlagenausbildung des Personal Coachings wird um wichtige Ansatzpunkte des Naturcoachings ergänzt. Dabei lernen Sie das Naturcoaching als eigenständige Coaching-Methode kennen und erfahren, wie sich Naturerlebnisse gezielt zur Unterstützung des Coachingprozesses nutzen lassen.

Sie verstehen, wie Naturcoaching seine besondere Wirkung entfaltet, und werden befähigt, Naturcoachings sowohl klienten- als auch zielgerecht zu planen und umzusetzen. Rechtliche Rahmenbedingungen und erforderliche Sicherheitsmaßnahmen stehen ebenfalls auf dem Studienplan.

In diesem Lehrgang lernen Sie das Naturcoaching als eigenständige Coaching-Methode kennen und erfahren, wie Naturerlebnisse gezielt zur Unterstützung des Coachingprozesses genutzt werden können. Sie verstehen, wie Naturcoaching seine besondere Wirkung entfaltet, und werden befähigt, Naturcoachings sowohl klienten- als auch zielgerecht zu planen und umzusetzen. Rechtliche Rahmenbedingungen und erforderliche Sicherheitsmaßnahmen für die Durchführung von Naturcoachings stehen ebenfalls auf dem Studienplan.

Das für Sie optimal aufbereitete theoretische Fachwissen wird durch zahlreiche Fallbeispiele und Übungen ergänzt.

Jetzt GRATIS-
Infopaket anfordern!

Ihr Vorteil

Top Preis-Leistungs-Garantie bei der sgd! 20 gute Gründe, warum Sie Ihr Fernstudium bei der sgd starten sollten.

  • Staatlich zugelassen
  • Beginn jederzeit
  • Persönliche Betreuung
  • Hohe Flexibilität, Lernen von zu Hause aus
  • 4 Wochen kostenlos testen
Studienberatung
Kostenlose Beratung
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 9:00 bis 17:00 Uhr
Infos Klett Akademie

Die Klett Akademie hat ihren Schulbetrieb geschlossen. Für weitere Auskünfte und Fragen wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:

klett-akademie@dwg.de