Staatlich geprüfter Chemietechniker (Bachelor Professional in Technik) im Fernstudium

Die Chemiebranche gehört zu den führenden Wirtschaftszweigen in Deutschland. Mit Innovationen und neuen Technologien setzt die chemische Industrie wichtige Impulse – und sie erfreut sich weltweit an der wachsenden Nachfrage ihrer Produkte. Im gleichen Maße steigt der Bedarf an qualifizierten Fach- und Führungskräften im mittleren Management. Ob in Forschung und Entwicklung, Produktionssteuerung oder Prozessoptimierung – als Techniker/in der Fachrichtung Chemietechnik stehen Ihnen zahlreiche interessante Beschäftigungsfelder offen. Dieser Kurs vermittelt Ihnen das in der chemischen Industrie gefragte Know-how und schafft Ihnen beste Voraussetzungen für attraktive Jobperspektiven in einem wachstumsstarken Wirtschaftsmarkt.

Voraussetzungen für die Weiterbildung zum/zur Techniker/in der Fachrichtung Chemietechnik

Um an dem Lehrgang mit dem Ziel staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Chemietechnik teilnehmen zu können, müssen Sie eine abgeschlossene, fachlich geeignete Berufs- bzw. Assistentenausbildung oder 4 Jahre Berufspraxis im Chemiebereich vorweisen können. Haben Sie den Lehrgang erfolgreich absolviert, können Sie sich zur staatlichen Prüfung anmelden. Wagen Sie den Schritt zur Weiterqualifizierung als Staatl. gepr. Techniker/in (Bachelor Professional in Technik) der Fachrichtung Chemietechnik und nutzen Sie den Vorteil, sich zeitlich und örtlich flexibel fortzubilden – ganz einfach neben Beruf und Familie!
 
Um sich die Inhalte der Aufstiegsfortbildung zum/zur Techniker/in der Fachrichtung Chemietechnik anzueignen, ist lediglich ein Computer mit aktueller Software und Internetanschluss notwendig. Auf unserem Online-Campus können Sie jederzeit auf die Lehrmaterialien und Aufgaben zugreifen, die Sie Ihrem Abschluss als staatlich geprüfte/-r Techniker/in der Fachrichtung Chemietechnik näherbringen. Melden Sie sich einfach an und testen Sie das Prinzip des Fernstudiums 4 Wochen lang kostenlos!

Vorteile der Weiterbildung zum/zur staatlich geprüften Techniker/in der Fachrichtung Chemietechnik

Die Weiterbildung zum/zur Techniker/in der Fachrichtung Chemietechnik ermöglicht Ihnen, sich   in der Labortätigkeit sowie in den verschiedensten Bereichen der Chemie-Industrie einzubringen. Die im Fernkurs erworbenen Fachkompetenzen ebnen Ihnen den Weg ins mittlere Management und bereiten Sie auf dafür unverzichtbare Themenfelder wie Qualitäts- und Umweltmanagement, Berufs- und Arbeitspädagogik und Projektmanagement vor. Die Ausweitung Ihres Tätigkeitsbereiches auf Führungs- und Managementaufgaben ist einer der Vorteile des Abschlusses als staatlich geprüfte/-r Techniker/in der Fachrichtung Chemietechnik.
 
Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie mit dem erfolgreichen Abschluss  ein Studium an deutschen Hochschulen aufnehmen können – ganz ohne Abitur! Ihr Abschluss ist gemäß DQR gleichwertig mit einem akademischen Bachelorabschluss.
 
Dazu kommt, dass Sie selbst bei Arbeit in Vollzeit die Möglichkeit haben, sich nach der Ausbildung in Ihrer Fachrichtung ausbilden zu lassen. Sie besuchen die Fachschule für Chemie-Technik in München lediglich für 1 Grundlagenseminar und 3 Fachseminare. Das Prinzip des Fernstudiums erlaubt Ihnen volle Flexibilität und die Umsetzung Ihrer persönlichen und beruflichen Ziele!
 
Ergreifen Sie die Chance, Ihre Kompetenzen auszuweiten – flexibel neben dem Beruf und von zu Hause aus – und starten Sie als staatlich geprüfte/-r Techniker/in der Fachrichtung Chemietechnik beruflich durch! 

Jetzt einfach zum Fernkurs zum/zur staatlich geprüften Techniker/in der Fachrichtung Chemietechnik anmelden und unsere Weiterbildung 4 Wochen lang kostenlos testen! 

Abschluss

sgd-Abschlusszeugnis nach erfolgreicher Kursteilnahme

Abschluss „Staatlich geprüfter Chemietechniker/Staatlich geprüfte Chemietechnikerin (Bachelor Professional in Technik)“ nach bestandener staatlicher Prüfung

Dauer / Aufwand

42 Monate / ca. 15 Stunden pro Woche
Betreuungsdauer: 66 Monate

Förderungsmöglichkeiten Aufstiegs-BAföG: bis zu 75% staatlicher Zuschuss

Berufliche Perspektiven

Mit diesem Aufstiegslehrgang eröffnen Sie sich abwechslungsreiche Beschäftigungsfelder und attraktive Berufsaussichten in wachstumsstarken Wirtschaftsbranchen.

Denn: Nicht nur in der Forschung, Produktion und Entwicklung in Chemiebetrieben, sondern auch in Wirtschaftszweigen wie der Lebensmittelindustrie, Kunststoffproduktion oder im Maschinenbau sind Sie gefragt.

Wenn Sie bereits eine Anstellung in der Chemiebranche, der Abfallwirtschaft, der Abwassertechnik oder im Industrieservice haben, ergänzen Sie Ihre Berufserfahrung um breit aufgestellte Fachkompetenzen. Dies ermöglicht Ihnen den Aufstieg ins mittlere Management.

Die Lehrgangsinhalte umfassen mit Themenfeldern wie Qualitäts-, Umweltmanagement und der Arbeitssicherheit  wichtige Aspekte, die bei Führungsaufgaben eine große Rolle spielen.

Vorteile

  • Bundesweit anerkannter Abschluss
  • Inklusive Laborpraktikum
  • Sachkenntnis aktueller Labortechnik
  • Förderung möglich
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Individuelle Lernbetreuung
  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • Start täglich möglich
  • Vielfältige Förderangebote

Voraussetzungen

Sie sollten über eine abgeschlossene, fachlich geeignete Berufs- oder Assistentenausbildung oder eine mindestens 4-jährige Berufspraxis im Chemiebereich verfügen.

Staatliche Technikerprüfung:  (Diese Voraussetzungen müssen erst zum Zeitpunkt der Anmeldung zur staatlichen Prüfung erfüllt sein).

1. Nachweis über die Vorbereitung auf die Prüfung durch erfolgreiche Lehrgangsteilnahme und

2. eine einschlägige Berufs- oder Assistentenausbildung sowie eine mindestens 1-jährige einschlägige Berufspraxis oder eine mindestens 5-jährige einschlägige Berufspraxis.

Erworbene Berufspraxis während des Fernstudiums wird angerechnet.

Technik: Sie brauchen einen aktuellen Standard-Multimedia-PC mit Internetzugang und aktuellem Browser sowie Microsoft Office Professional mind. 2016 mit Excel und Access.

Lernziele

In diesem Lehrgang bearbeiten Sie insgesamt 25 Fächer mit dazugehörigen Einsendeaufgaben und nehmen an vier Seminaren teil. Neben aktuellem Fach- und Technologiewissen aus diversen Bereichen der Chemie erwerben Sie auch fachübergreifende Kompetenzen aus der Betriebswirtschaft  und  -organisation, Berufs- und Arbeitspädagogik  sowie aus dem Projekt-, Qualitäts- und Umweltmanagement.

Sie erhalten wichtige Kenntnisse in der Erforschung und Entwicklung chemischer Erzeugnisse im Labor. Außerdem lernen Sie, komplexe Produktionsabläufe zu steuern und Analyseergebnisse zu dokumentieren. Zusätzlich eignen Sie sich das Fachwissen an, um neue Kontrollverfahren in der Messtechnik zu entwickeln und Betriebsabläufe in der industriellen Fertigung zu überwachen.

Jetzt GRATIS-
Infopaket anfordern!

Ihr Vorteil

Top Preis-Leistungs-Garantie bei der sgd! 20 gute Gründe, warum Sie Ihr Fernstudium bei der sgd starten sollten.

  • Staatlich zugelassen
  • Beginn jederzeit
  • Persönliche Betreuung
  • Hohe Flexibilität, Lernen von zu Hause aus
  • 4 Wochen kostenlos testen
Studienberatung
Kostenlose Beratung
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 9:00 bis 17:00 Uhr
Infos Klett Akademie

Die Klett Akademie hat ihren Schulbetrieb geschlossen. Für weitere Auskünfte und Fragen wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:

klett-akademie@dwg.de