Tierheilpraktiker im Fernstudium

Nicht nur bei der Behandlung von Menschen hat sich der ganzheitliche Ansatz der Naturheilkunde etabliert – auch im Umgang mit Tieren werden immer häufiger sanfte Heilmethoden angewendet, um Schmerzen zu lindern und Krankheiten zu heilen. Und so steigt auch die Nachfrage nach umfassend ausgebildeten Tierheilpraktikern/praktikerinnen, die ihr schulmedizinisches Wissen kompetent um Naturheilverfahren ergänzen. Wenn Ihnen also besonders Hunde, Katzen und Pferde am Herzen liegen, ist dieser Lehrgang genau richtig. Denn damit erschließen Sie sich praxisnah ein erfüllendes und langfristig sicheres Arbeitsfeld.

Die wichtigsten Fragen zum sgd-Lehrgang „Tierheilpraktiker/in“ auf einen Blick

Abschluss

sgd-Abschlusszeugnis „Grundlagen der Veterinärmedizin und der Naturheilkunde“ nach erfolgreicher Bearbeitung der Online-Tests und Einsendeaufgaben

sgd-Zertifikat „Tierheilpraktiker/in“ nach Teilnahme an zwei Praxis-Veranstaltungen und einem Online-Seminar sowie Bestehen einer Abschlussprüfung

Dauer / Aufwand

20 Monate / 9 Stunden pro Woche
Betreuungsdauer: 30 Monate

Förderungsmöglichkeiten Förderung durch Bildungsgutschein nach AZAV möglich. Hierbei gelten abweichende Kurslaufzeiten. Wir beraten Sie gerne.

Berufliche Perspektiven

Der Kurs vermittelt Ihnen das komplette Fachwissen, das Sie brauchen, um künftig als Tierheilpraktiker zu arbeiten – nebenberuflich, selbstständig oder innerhalb einer Gemeinschaftspraxis. Er eignet sich auch für Menschen, die bereits im Bereich der Tierhaltung  und Tierernährung tätig sind und mit einer gefragten Zusatzqualifikation beruflich vorankommen wollen.

Natürlich bietet dieser Kurs auch engagierten Tierhaltern  die Möglichkeit, Kenntnisse zu Bau und Funktionen des Tierkörpers zu erwerben – ebenso über mögliche Symptome von Erkrankungen und die Behandlungsmöglichkeiten der Schulmedizin und der Naturheilkunde.

Vorteile

  • Zur Vorbereitung auf den Start einer eigenen Praxis als Tierheilpraktiker/in
  • Gefragte Zusatzqualifikation
  • Förderung möglich (Bildungsgutschein)
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Individuelle Lernbetreuung
  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • Start täglich möglich
  • Vielfältige Förderangebote

Voraussetzungen

Teilnahme: Realschulabschluss oder vergleichbarer Schulabschluss, Erfahrung im Umgang mit Tieren, Bereitschaft, sich regelmäßig fortzubilden. Medizinische Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Technik: Internetzugang für den Zugriff auf die Lernvideos und Online-Tests sowie für die Teilnahme am Online-Seminar.

Lernziele

Mit diesem Kurs erhalten Sie ein umfassendes Grundwissen der Tiermedizin.  Dies ist die Voraussetzung, um die Möglichkeiten und Risiken einer veterinären Behandlung einschätzen zu können. Zu den Themenbereichen zählen Anatomie, Physiologie  und Krankheitslehre  sowie schulmedizinische Behandlungsverfahren.

Sie lernen darüber hinaus die Methoden der Fallaufnahme  (Anamnese) und der Untersuchung kennen. In dem Zuge eignen Sie sich wichtige Kenntnisse zu den Regeln der Hygiene, Desinfektion und Sterilisation an.

Nach dieser Grundausbildung erweitern Sie Ihr Wissen in den ganzheitlichen Behandlungsmethoden der Naturheilkunde , ihren Einsatzmöglichkeiten und ihren Grenzen. Sie konzentrieren sich dabei auf drei beliebte und bewährte Heilverfahren – Phytotherapie (Pflanzenheilkunde), Bachblütentherapie  und Homöopathie.

Ein weiteres Feld des Lehrgangs sind Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Hund und Katze. Denn das Erkennen und Behandeln akuter Notfälle gehört zu den wesentlichen Aufgaben des Heilpraktikers, entsprechend ausführlich wird es behandelt.

Außerdem erwerben Sie spezielles Wissen über das arttypische Verhalten von Hunden, Katzen  und Pferden  – so können Sie künftig fundiert die Ursachen von Verhaltensauffälligkeiten dieser Tiere analysieren und wirksame naturheilkundliche Maßnahmen durchführen.

Abgerundet wird der Kurs durch Informationen zum rechtlichen Rahmen der Arbeit als Tierheilpraktiker sowie mit grundlegenden betriebswirtschaftlichen Kenntnissen, die für eine erfolgreiche Praxisgründung und -führung zwingend notwendig sind.

Jetzt GRATIS-
Infopaket anfordern!

Ihr Vorteil

Top Preis-Leistungs-Garantie bei der sgd! 20 gute Gründe, warum Sie Ihr Fernstudium bei der sgd starten sollten.

  • Staatlich zugelassen
  • Beginn jederzeit
  • Persönliche Betreuung
  • Hohe Flexibilität, Lernen von zu Hause aus
  • 4 Wochen kostenlos testen
Studienberatung
Kostenlose Beratung
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 9:00 bis 17:00 Uhr
Infos Klett Akademie

Die Klett Akademie hat ihren Schulbetrieb geschlossen. Für weitere Auskünfte und Fragen wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:

klett-akademie@dwg.de