Tierpsychologie im Fernstudium

Über 30 Millionen Haustiere leben in deutschen Haushalten. Hunde und Katzen sind für viele Menschen treue Begleiter im Alltag. Doch gerade in dicht besiedelten Stadt- und Ballungsgebieten verlangt die artgerechte Haltung besonderes Wissen. Nicht allen Haltern/Halterinnen ist klar, welche Verhaltensmuster auf Probleme hindeuten oder wie man sich optimal mit dem Tier beschäftigt. Beratende Fachleute sind deshalb mehr denn je gefragt. Mit diesem Kurs erwerben Sie umfassendes Fachwissen, um Tierhalter/innen kompetent zu beraten.

Abschluss

sgd-Abschlusszeugnis nach erfolgreicher Bearbeitung der E-Tests und Einsendeaufgaben

sgd-Abschlusszeugnis nach erfolgreicher Bearbeitung der E-Tests und Einsendeaufgaben

Dauer / Aufwand

126 Monate / 7 bis 8 Stunden pro Woche
Betreuungsdauer: 18 Monate

Förderungsmöglichkeiten Förderung durch Bildungsgutschein nach AZAV möglich. Hierbei gelten abweichende Kurslaufzeiten. Wir beraten Sie gerne.

Berufliche Perspektiven

Von dem Fachwissen aus dieser Weiterbildung profitieren Sie besonders, wenn Sie bereits als Tierarzthelfer, Tierheilpraktiker, Tierphytotherapeut, Tierphysiotherapeut  oder Tierhomöopath arbeiten. Sie erweitern in diesem Fernstudium Ihr bisheriges Beratungsangebot um psychologische und verhaltensbezogene Kenntnisse bei Haustieren.

Darüber hinaus ist der Kurs auch für Katzen- und Hundesitter  sowie Mitarbeiter  von Tierpensionen, Tierheimen und Zoohandlungen geeignet. Die Tierpsychologie ist ebenfalls ein wichtiges Feld für Züchter von Hunden, Katzen und Pferden sowie für Hundetrainer und Hundefriseure.

Natürlich hilft  Ihnen das Kurswissen auch privat als Tierbesitzer, wenn Sie Ihre Haustiere besser verstehen und die Haltung optimieren möchten.

Von dem Fachwissen aus dieser Weiterbildung profitieren Sie besonders, wenn Sie bereits als Tierarzthelfer, Tierheilpraktiker, Tierphytotherapeut, Tierphysiotherapeut  oder Tierhomöopath arbeiten. Sie erweitern in diesem Fernstudium Ihr bisheriges Beratungsangebot um psychologische und verhaltensbezogene Kenntnisse bei Haustieren.

Darüber hinaus ist der Kurs auch für Katzen- und Hundesitter  sowie Mitarbeiter  von Tierpensionen, Tierheimen und Zoohandlungen geeignet. Die Tierpsychologie ist ebenfalls ein wichtiges Feld für Züchter von Hunden, Katzen und Pferden sowie für Hundetrainer und Hundefriseure.

Natürlich hilft  Ihnen das Kurswissen auch privat als Tierbesitzer, wenn Sie Ihre Haustiere besser verstehen und die Haltung optimieren möchten.

Vorteile

  • Konzentriertes Fachwissen zu Hund, Katze, Kleinsäuger, Pferd optional
  • Leicht verständlicher Lernstoff
  • Regelmäßige Chats mit dem Fernlehrer
  • Kursspezifische MP3-Audiorepetitorien
  • Förderung durch Bildungsgutschein nach AZAV möglich
  • Konzentriertes Fachwissen zu Hund, Katze, Kleinsäuger, Pferd optional
  • Leicht verständlicher Lernstoff
  • Regelmäßige Chats mit dem Fernlehrer
  • Kursspezifische MP3-Audiorepetitorien
  • Förderung durch Bildungsgutschein nach AZAV möglich
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Individuelle Lernbetreuung
  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • Start täglich möglich
  • Vielfältige Förderangebote

Voraussetzungen

Sie benötigen keine besonderen Bildungsvoraussetzungen. Erfahrung mit Haustieren bzw. Pferden sind von Vorteil, wenn Sie das sgd-Zertifikat erwerben möchten.

Technik: Internetzugang für Zugriff auf die Online- Videos und die Online-Tests.

Sie benötigen keine besonderen Bildungsvoraussetzungen. Erfahrung mit Haustieren bzw. Pferden sind von Vorteil, wenn Sie das sgd-Zertifikat erwerben möchten.

Technik: Internetzugang für Zugriff auf die Online- Videos und die Online-Tests.

Lernziele

Dieser Kurs vermittelt Ihnen, wie Sie Tiere artgerecht versorgen und beschäftigen. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt in der Verhaltenslehre von Hunden, Katzen und Pferden. Sie können am Ende des Kurses bestimmte Muster deuten, Verhaltensauffälligkeiten erkennen und gemeinsam mit dem Besitzer Maßnahmen zu ihrer Linderung oder Behebung einleiten.

Mit diesem Wissen können Sie beim Kauf sowie der Zucht und Haltung von Haustieren wertvolle Tipps geben und Tierhalter individuell beim Verhaltenstraining  ihrer Tiere anleiten. Ergänzend beschäftigen Sie sich auch mit der Haltung von Kleinsäugern.

Dieser Kurs vermittelt Ihnen, wie Sie Tiere artgerecht versorgen und beschäftigen. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt in der Verhaltenslehre von Hunden, Katzen und Pferden. Sie können am Ende des Kurses bestimmte Muster deuten, Verhaltensauffälligkeiten erkennen und gemeinsam mit dem Besitzer Maßnahmen zu ihrer Linderung oder Behebung einleiten.

Mit diesem Wissen können Sie beim Kauf sowie der Zucht und Haltung von Haustieren wertvolle Tipps geben und Tierhalter individuell beim Verhaltenstraining  ihrer Tiere anleiten. Ergänzend beschäftigen Sie sich auch mit der Haltung von Kleinsäugern.

Jetzt GRATIS-
Infopaket anfordern!

Ihr Vorteil

Top Preis-Leistungs-Garantie bei der sgd! 20 gute Gründe, warum Sie Ihr Fernstudium bei der sgd starten sollten.

  • Staatlich zugelassen
  • Beginn jederzeit
  • Persönliche Betreuung
  • Hohe Flexibilität, Lernen von zu Hause aus
  • 4 Wochen kostenlos testen
Studienberatung
Kostenlose Beratung
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 9:00 bis 17:00 Uhr
Infos Klett Akademie

Die Klett Akademie hat ihren Schulbetrieb geschlossen. Für weitere Auskünfte und Fragen wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:

klett-akademie@dwg.de