Wirtschaftsmediator im Fernstudium

Die nicht eingehaltene Lieferfrist, eine verspätete Krankmeldung – immer wieder kommt es in Unternehmen zu Konflikten mit Kunden/Kundinnen, Geschäftspartnern/partnerinnen und Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen. Vor Gericht enden die wenigsten davon, doch sie kosten oftmals viel Geld und Energie und führen zu unverträglichen Lösungen sowie belasteten Beziehungen. Mit der Wirtschaftsmediation wird bei Eskalationen professionell vermittelt und nach einvernehmlichen Lösungen gesucht. Die Grundlagen und gefragten Techniken erwerben Sie in diesen Kurs.

Abschluss

sgd-Abschlusszeugnis nach erfolgreicher Kursteilnahme

IHK-Zertifikat nach erfolgreicher Seminarteilnahme, dem Anfertigen einer Projektarbeit und deren Präsentation

sgd-Abschlusszeugnis nach erfolgreicher Kursteilnahme

Dauer / Aufwand

1212 Monate / 8 bis 10 Stunden pro Woche
Betreuungsdauer: 18 Monate

Förderungsmöglichkeiten Förderung durch Bildungsgutschein nach AZAV möglich. Hierbei gelten abweichende Kurslaufzeiten. Wir beraten Sie gerne.

Berufliche Perspektiven

Mitarbeiter, die in Unternehmen bereits häufiger schlichtend in Konfliktsituationen auftreten, können mit dem Kurs ihre Erfahrungen auf eine fundierte Basis stellen – dies betrifft besonders Mitarbeiter der Rechts- und Personalabteilungen. Mit den Kenntnissen vertiefen aber auch Führungskräfte der mittleren und höheren Ebene ihre Kompetenzen im Umgang mit Mitarbeiterkonflikten.

Geeignet ist der Lehrgang ebenfalls für selbstständige Rechtsanwälte, die bei außergerichtlichen Einigungen beraten möchten. Das Know- how bietet zudem freiberuflichen Beratern und Coaches die Chance auf neue Berufsfelder.

Nicht zuletzt profitiert jeder Mitarbeiter, der im Berufsalltag viel mit Kunden, Lieferanten oder Kollegen zu tun hat, von den Techniken der Mediation.

Mitarbeiter, die in Unternehmen bereits häufiger schlichtend in Konfliktsituationen auftreten, können mit dem Kurs ihre Erfahrungen auf eine fundierte Basis stellen – dies betrifft besonders Mitarbeiter der Rechts- und Personalabteilungen. Mit den Kenntnissen vertiefen aber auch Führungskräfte der mittleren und höheren Ebene ihre Kompetenzen im Umgang mit Mitarbeiterkonflikten.

Geeignet ist der Lehrgang ebenfalls für selbstständige Rechtsanwälte, die bei außergerichtlichen Einigungen beraten möchten. Das Know- how bietet zudem freiberuflichen Beratern und Coaches die Chance auf neue Berufsfelder.

Nicht zuletzt profitiert jeder Mitarbeiter, der im Berufsalltag viel mit Kunden, Lieferanten oder Kollegen zu tun hat, von den Techniken der Mediation.

Vorteile

  • Handlungskompetenz per Fernunterricht
  • Gratis-Seminare
  • Studienhefte auch digital
  • Förderung möglich (Bildungsgutschein nach AZAV)
  • Handlungskompetenz per Fernunterricht
  • Gratis-Seminare
  • Studienhefte auch digital
  • Förderung möglich (Bildungsgutschein nach AZAV)
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Individuelle Lernbetreuung
  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • Start täglich möglich
  • Vielfältige Förderangebote

Voraussetzungen

Kursteilnahme: Sie sollten über erste Berufserfahrung in diesem Themengebiet verfügen.

Technik: Sie benötigen einen Standard-Multimedia-PC mit Betriebssystem Windows, Internetzugang und aktuellem Browser.

Kursteilnahme: Sie sollten über erste Berufserfahrung in diesem Themengebiet verfügen.

Technik: Sie benötigen einen Standard-Multimedia-PC mit Betriebssystem Windows, Internetzugang und aktuellem Browser.

Lernziele

In acht praxisnahen Modulen mit insgesamt 27 Studienheften beschäftigen Sie sich mit den Grundlagen und dem Charakter der Mediation. Sie lernen, wie Kommunikation im Allgemeinen funktioniert und woran sie im Detail scheitert.

Außerdem erwerben Sie Kenntnisse, um Konflikte zu analysieren und mit professionellen Methoden und Sonderformen zwischen verschiedenen Konfliktpartnern zu vermitteln.

Zum Lernstoff gehört auch juristisches und wirtschaftliches Wissen, welches man als Wirtschaftsmediator benötigt.

In acht praxisnahen Modulen mit insgesamt 27 Studienheften beschäftigen Sie sich mit den Grundlagen und dem Charakter der Mediation. Sie lernen, wie Kommunikation im Allgemeinen funktioniert und woran sie im Detail scheitert.

Außerdem erwerben Sie Kenntnisse, um Konflikte zu analysieren und mit professionellen Methoden und Sonderformen zwischen verschiedenen Konfliktpartnern zu vermitteln.

Zum Lernstoff gehört auch juristisches und wirtschaftliches Wissen, welches man als Wirtschaftsmediator benötigt.

Jetzt GRATIS-
Infopaket anfordern!

Ihr Vorteil

Top Preis-Leistungs-Garantie bei der sgd! 20 gute Gründe, warum Sie Ihr Fernstudium bei der sgd starten sollten.

  • Staatlich zugelassen
  • Beginn jederzeit
  • Persönliche Betreuung
  • Hohe Flexibilität, Lernen von zu Hause aus
  • 4 Wochen kostenlos testen
Studienberatung
Kostenlose Beratung
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 9:00 bis 17:00 Uhr
Infos Klett Akademie

Die Klett Akademie hat ihren Schulbetrieb geschlossen. Für weitere Auskünfte und Fragen wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:

klett-akademie@dwg.de